Frage von Suntronic, 21

Löst eine Dreiecks-Normalkraft ein Moment aus?

Hallo,

Vielleicht ist die Frage blöd, aber löst eine dreieckige Normalstreckenlast ein Moment aus?

Die Resultierende eines Dreiecks greift ja im Schwerpunkt an, der bei 1/3 liegt, somit hätte die Normalkraft ja theoretisch einen Hebelarm?

Oder ist das egal, weil die Normalkraft sowieso nur zb. IM Balken wirkt und dann doch keinen Hebel hat?

Ich frage, weil ich bei einer Aufgabe nicht auf das Richtige Ergebnis komme und wenn ich die Normalkraft mit in die Rechnung reinnehmen (beim Momentengleichgewicht) kommt es der Lösung nahe.

Danke schonmal und netten Gruß

Suntronic

Antwort
von Bellefraise, 8

Nehmen wir an, dass der Balken links unterstütz wird und die Dreiecklast von links nach rechts abnimmt.

Stelle dir vor, du würdes links den Balken unterstützen, dann würde das nicht genügen, um ein Gleichgewicht aufzubauen. Nein, es ist auch noch eine Krafft senkrecht zur Unterstützungskraft nötig, um ein Abrehen des Balkens nach unten zu verhindern. Dieses Abdrehen wird von dem Moment verursacht.

Also, kurze Antwort, JA, die Streckenlast löst ein Moment aus.... hängt aber vom Unterstützungspunkt ab.

Unterstützt du den Balken bei 1/3, dann bleibt kein Moment übrig, weil links und rechtsdrehende Moment gleich sind

Kommentar von Suntronic ,

Danke für die schnelle Antwort, ich denke mal drüber nach, wenn noch was unklar ist melde ich mich =) Danke!

Sie kennen die Antwort?

Fragen Sie die Community