Frage von 2017th, 56

Löst ein Blitzer auch bei geringer geachwindkeit aus?

Wenn man z.b. in ner 30-Zone 32 kmh fährt? Einen Strafzettel würde es ja nicht gegeben da 3 kmh abgezogen werden, aber ob der Blitzer trozdem auslöst würde mich mal interessieren!

Antwort
von Rosswurscht, 34

Die Behörden messen unterschiedlich streng.

Z.B. kann die Verkehrsüberwachung einer Stadt innerorts bei erlaubten 50 bereits bei 57km/h blitzen während die Polizei erst bei 60km/h blitzt. Oder auch andersrum.

Bei 32 blitzt niemand, das würde ja nur noch blitzen ;-)

Antwort
von MoneyMan2938, 30

Glaube ein blitzer geht erst ab einer überschreitung von 10kmh los und dann wird die toleranz noch abgezogen und der wert der bleibt ist das was du zahlen musst

Antwort
von jappe09, 29

nein der löst erst ab ddeutlich drüber aus, die stellen den immer nen bisschen drüber ein

Antwort
von Bemba, 32

Das ist ganz unterschiedlich in den Bundesländern. Meist sind die so eingestellt, daß man bei 5 km/h zu viel geblitzt wird

Genau kannst Du das hier nachlesen für die einzelnen Bundesländer

http://radarfalle.de/recht/richtlinien/

Antwort
von 2017th, 33

#Geschwindigkeit

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten