Frage von Simigb32, 26

Löscht bei Windows Installation meine Daten?

Ich werde in ein paar Monaten meinen Pc umbauen. Aber ich behalte die Festplatte. Wenn ich jetzt das Windows per USB Stick bei dem neuen installieren will, kann sein das meine Daten von der Festplatte überschrieben werden ?

Antwort
von bahoma, 16

Ich würde grundsätzlich bei solchen Geschichten die Daten vorher sichern. Falls wirklich etwas schiefgeht, sind deine Daten eben sicher. Und es gibt ja einige Programme mit denen eine Datensicherung auf eine externe Festplatte schnell erledigt ist.

Warum ein Risiko eingehen, was absolut unnötig ist? Sicher ist sicher :-)

Kommentar von Simigb32 ,

Ja da ich aber über 4 TB Daten habe lasst sich das schwer unterkriegen :D

Antwort
von ListigerIvan, 7

selbstverständlich.
das ist ja mitunter der sinn einer neuinstallation.
alten müll loszuwerden und ein jungfräuliches system zu haben.
andererseits betrifft dies ebenso selbstverständlich NUR die systempartition, sofern du während der installation zusätzlich nicht alle anderen partitionen löschst. aber da haben ja ohnehin private dateien nichts zu suchen.

Antwort
von 716167, 18

Ja, es ist damit zu rechnen dass deine Daten weg sind.

Das einfachste: Mit Windows Easy Transfer (Bei 7 und 8 dabei) vorher deine Profildaten auf eine externe HDD sichern.

Antwort
von Bettixx, 18

Wenn du das System neu aufsetzt denke ich schon, dass die Dateien verloren gehen. Soweit ich mich entsinnen kann, gibt es jedoch mehrere Möglichkeiten Windows zu aktualisieren. Ich würde wichtige Dateien auf jeden Fall auf eine externe Festplatte ziehen. Schau doch mal in Foren wie hier rein: http://www.drwindows.de/windows-7-allgemein/80151-windows-7-neu-aufsetzen-ohne-v... 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten