Frage von jacky1273, 85

Löcher in Kunststoffrahmen. muss ich bezahlen?

Ich bin im Dezember 2014 in eine Wohnung gezogen und habe einige Sachen vom Vormieter übernommen.

Leider habe ich das übergabeprotokoll verloren, finde es also nicht mehr. Habe aber noch die Bilder, wo ein Rollo runtergefallen ist (zu fest an der Schlaufe gezogen und das ganze Rollo kam mir entgegen) nun habe ich gesehen dass beide Fenster im Wohnzimmer von meinem Vormieter durchbohrt wurden und ich habe es auch erst vor einigen Monaten entdeckt (als das Rollo fiel). Natürlich bin ich stinksauer auf den Vormieter, da es ein bekannter meiner Mutter ist und ich jetzt auch weiß warum er die Rollos unbedingt dran lassen wollte.

Aber muss ich jetzt die Kunststoffrahmen bezahlen? Bei der Wohnungsabnahme damals hat der Vertreter der Baugenossenschaft nicht nachgeschaut und auch nichts wegen den Fensterrahmen erwähnt. Nach einem Übergabeproktoll hat er auch nicht gefragt.  

Will jetzt mit meinem Freund ausziehen und habe natürlich Bammel, dass ich die Fenster mit meinem kleinen Ausbildungsgehalt bezahlen muss.

Antwort
von JohnnyAppleseed, 56

Wenn die Löcher schon drin waren, dann weiß der Vermieter das auch. Er wollte es höchstens vertuschen. Wenn du nichts gemacht hast, musst du auch nichts zahlen. Notfalls kann ein Gutachter das ganz genau nachweißen. Damit könntest du dem Vermieter drohen, falls er Kohle dafür will.

Kommentar von jacky1273 ,

Inwiefern kann man das nachkontrollieren?

Kommentar von JohnnyAppleseed ,

Ich vergleiche das mal mit der DNA Probe, wie bei einem Verbrechen. Ein Gutachter hat ja auch so seine Hilfsmittel und Erfahrungen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community