Frage von vennington, 26

Löcher - wahrscheinlich von Holzwürmern im Parkett entdeckt. Wie kann ich herausfinden ob vom Vormieter gesundheitsschädliche Mittel benutzt wurden?

Antwort
von bwhoch2, 26

Handelt es sich um alte Löcher oder ist der Baumeister noch am Werk?

Wenn es alte Löcher sind, wurden die Würmer vermutlich irgendwann vergast. Dazu streicht man den Boden ein, dichtet den betroffenen Raum komplett ab und wartet dann einige Tage. Danach sind alle Würmer tot. Der Raum wird gut belüftet und nach einer gewissen Zeit ist der Raum ohne schädliche Auswirkungen wieder bewohnbar.

Wenn Du sicher gehen willst, solltest Du eine Luftprobe von einem Labor überprüfen lassen. Soweit ich weiß, kann man das über die Stiftung Warentest machen lassen. Schau mal bei denen auf der Website nach.

Antwort
von kenibora, 20

Wie wäre es wenn Du mit Deinem Vermieter darüber sprichst? Kannst auch zunächst auf "Deine" Kosten selbst einen Gutachter beauftragen, finde es aber unnötig. Ist Sache des Vermieters wenn Löcher im Parkett sind!

Antwort
von rudelmoinmoin, 16

wenn da "Löcher" sind, ist der "Wurm" schon längst "Flügge" geworden, also ist er weg, oder die Löcher sind Uralt, falls ein "Mittel" ge-be-nutzt wurde, ist es schon längst "verflogen"

Antwort
von bartman76, 25

Praktisch fast gar nicht. Am sichersten wäre es ein Stück aus dem Parkett zu sägen und auf gängige Holzschutzmittel untersuchen zu lassen. Neben einem Loch im Fußboden, hat ,man aber oftmals im Labor das Problem, dass man nicht weiß wonach man suchen soll.

Man kann Hausstaub analysieren oder auch eine Raumluftbeprobung machen lassen. Dabei ergibt sich aber sas gleiche Problem, und dazu noch eine größere Wahrscheinlichkeit nichts zu finden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten