Frage von XxAybikexX, 134

Locken/Wellen Shampoo ohne Sulfate?

Hey also ich habe so wellige/lockige Haare aber sie sind richtig trocken, könntet ihr mir ein Shampoo und eine Spülung aus der Drogerie die bis zu 8€ kostet empfehlen ? Es sollte möglichst ohne Sulfate und Silikone sein. Hat jemand schon Erfahrungen mit den Keratin Shampoos ? Danke im Voraus !

Expertenantwort
von Andreas Schubert, Haarpflege-Experte, 74

Die Keratin-Shampoos und Pflegeprodukte sind natürlich im Moment der absolute "Burner", denn mit den Produkten lässt sich sehr viel Geld verdienen.

Allerdings kosten richtige Keratin-Produkte deutlich mehr als 8,00 EUR. Die ganzen Billig-Keratinprodukte enthalten eher relativ wenig Keratin und dafür halt noch "leckere" Stoffe, die ich weder mir noch unseren Kundinnen auf der Kopfhaut einmassieren würde.

Welche Produkte generell ohne Sulfate auskommen, lässt sich leicht und übersichtlich z.B. auf codecheck.info nachlesen.

Denk bitte immer daran, dass eine Spülung letztendlich lediglich eine Kämmhilfe ist und auch nur dort in die Haarlängen gehört, wo Du mit einem möglichst grobzinkigen Kamm ohne Ziepen/Reissen nicht durchkommst.

Wirkliche Haarpflege, die Dir weniger bis gar kein trockenes Haar beschert, fängt bei den täglichen Bürstenstrichen an ( http://www.shampoolounge.de/portfolio-item/buerstenstriche/ ), geht damit weiter, dass bei der Haarwäsche mit einem möglichst milden Shampoo nur der Kopf aktiv shampooniert wird  ... zusätzliches Umstellen auf die "Ansatzhaarwäsche" erspart den Haaren dann auch noch hektoliterweise austrocknendes Wasser ....

..... und wenn das Haar dann immer noch trocken sein/bleiben sollte, wendest Du einfach noch regelmäßig Rizinusöl an  ..... auch das macht Haare geschmeidig und wirkt auch noch kräftigend.

Die Anleitung zur Ansatzhaarwäsche findest Du übrigens auch in meinem Haar-Ratgeber (der Link zum Thema Bürstenstriche).

Und wenn Du noch Fragen hast, schreib mich einfach direkt an.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community