10 Antworten

Haare nass machen, Zöpfe flechten (je dünner die Zöpfe, desto kleiner die Locken), über nacht trocknen lassen oder, wenn es schnell gehen soll, föhnen (:

Lg ♥

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von beauty4ever100
08.02.2016, 09:40

Das mit den kleineren Zöpfen habe ich nicht gewusst, Danke😌

1

Locken kann man auch super leicht mit einem Glätteisen machen, dass mache ich sogar lieber, als mit einem Lockenstab, weil es auch schneller geht. 

Du kannst dir auch Locken mit Papilotten machen, die gibt es in der Drogerie, für wenig Geld, zu kaufen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Oder stift nehmem haare drumwickeln glätteeisen nehmen und darüber gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

mit dem glätteisen , die haare einfach grade einklemmen ins glätteisen und nach aussen drehen. oder für wellen vorm schlafen gehen die nassen haare flechten , oder flechten und mit dem glätteisen übers geflochtene glätten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit nassen haaren Stirnband anlegen, eine strähne nehmen und und 1 mal um das Stirnband nehmen. Dann zu der strähne eben eine weiter nehmen und wieder um das Band wickeln... usw. So übernachten lassen. Kannst nich Haarspray vor dem öffnen drauf machen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also meine Haare bekommen garkeine locken da ich sehr sehr glatte Haare habe ich glätte nicht und locke nicht ...ich hab schonmal versucht locken mit dem lockenstab zu machen aber leider funktioniert der nicht aber bei allen anderen geht es ....jetzt vor kurzem hab ich meine Haare gewaschen und bisschen öl geschmiert dann hab ich pipi langstrumpf Zöpfe gemacht bis zum nächsten tag und schon waren es so schöne locken🐱💅🏼😍😍

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Haare abteilen eindrehen "dutt machen" wieder aufmachen. Strohhalm nehmen, haare rumwickeln mit haarklammern fixieren... locken wickler etc..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Haare waschen und danach zöpfe flächten (am besten über die nacht trocknen lassen)
Und fertig sind die locken :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

mit lockenwicklern, wie mutti

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich persönlich flechte die immer nach dem duschen und vor dem schlafen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?