Frage von Barbara5818, 163

Locken gehen nicht mehr raus wie kann das sein?

Hallo

Ich habe mir vor 6 jahren eine dauerwelle machen lassen. Davor hatte ich glatte haare aber seit der Dauerwelle locken. Kann es sein das die dauerwelle immer nich in meinen haaren ist? Sollte sie nicht schon längst rausgewachen sein? Kennst sich jemand damit aus?

Lg Barbara

Antwort
von wearethenina, 161

Wie oft hast du deine Haare denn geschnitten? Wenn du dementsprechend lange Haare hattest als du deine Dauerwellen hast machen lassen dann kann es ja sein dass sie wirklich noch nicht herausgewachsen sind. Frag doch einfach mal beim nächsten Friseurtermin deine/n Friseur/in oder wenn es dringend ist, geh einfach so mal hin und frage jemanden, der sich auskennt.


Antwort
von 23andi, 149

Wie lang sind denn deine Haare? Eigentlich müsste es schon herausgewachsen sein - aber es kann auch sein, dass sich deine Haarstruktur geändert hat, das kann auch ohne Dauerwelle passieren. 

Kommentar von Barbara5818 ,

Ich schneide sie regelmäßig alle 3 monate 1-2 centimeter

Antwort
von Alsterstern, 140

6 Jahre? Davon ist jetzt nichts mehr in Deinen Haaren. Wo ist denn jetzt Dein Problem? Vielleicht hast Du auch einen ungünstigen Schnitt.

Kommentar von Barbara5818 ,

Ich hatte davor glatte haare keine einzige welle und jetzt richtige korkenzieher locken und da ich sie regelmäßig scheide hab ich mich gefragt warum ich immer nich diese locken drin hab da die haare ja eigentlich glatt nachwachsen müssten

Kommentar von Alsterstern ,

Also nach 6 Jahren ist da garantiert nichts mehr von einer Dauerwelle in den Haaren. Es ist jedoch so, dass sich Haare im Laufe der Jahre verändern können. Alleine schon dadurch, dass man älter wird kann sich die Struktur ändern. Wenn Du jetzt Locken hast und möchtest glatte Haare musst Du sie vielleicht mal über eine Rundbürste glatt fönen. Ansonsten werden Haare auch glatter, wenn man sie länger wachsen lässt, alleine schon durch das Gewicht. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten