Loch in Silikon?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Entweder mit dem Forstnerbohrer oder mit einem Dosenbohrer. Wenn es ein dickes Materialstück ist würde ich eher zu einem Dosenbohrer greifen, so hast du mehr halt.

Bei einem Forstenbohrer muss man schon aufpassen das man nicht wegrutscht, vor allem wenn man damit noch nie gearbeitet hat sonst ist die restliche Oberfläche sehr unansehnlich.

Vor allem zum Bohren Wasser zur Kühlung verwenden und das ganze nicht zu schnell angehen sonst gibt es nur ein Geschmiere


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde ein Stück möglichst dünnwandiges Metallrohr vorschlagen im Durchmesser des gewünschten Loches. Kanten schärfen, Rohrende mit Silikonspray einfetten und los gehts.
Rohr platzieren, drücken und drehen, dass es sich ins Silikon schneidet.

Bohren hat keinen Wert, Silikon ist zu flexibel, franzt aus und reißt ein, der Tipp mit Reinbrennen taugt auch nicht, da Silikon in aller Regel sehr hitzebeständig ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Teppichmesser wäre eine Idee oder aber wenn du hast einen Lödkolben dann kannst du das Loch quasi durchbrennen. Zeichne dir aber am besten mit einem Edding vor wie groß es werden soll, sonst passierts leicht das du dich verschätzt. Und ACHTUNG!!!!!!! Teppichmesser is verdammt scharf und tut höllisch weh wenn ma damit abrutscht und beim Lödkolben is es genau so.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von gujjejeheh
18.11.2016, 13:22

Das loch soll nicht so klein sein
Also Tief mehr als 10cm und durchmesser ca 2/3
Wie geht das dann mit dem Teppichmesser?

1