Frage von simjana, 94

Loch im Zahnfleisch nach Weisheitszahn-OP, was tun außer spülen?

Ich habe vor ca. 2 Wochen meine vier Weisheitszähne rausoperiert bekommen. Ansich ist das auch alles ganz gut verheilt, aber mit einer Narbe habe ich jetzt schon die ganze Zeit Probleme. Also klar, dass sich nun diese "Taschen" bzw. Kuhlen gebildet haben, aber bei der einen Narbe im Unterkiefer ist ein Loch (und keine Tasche, man kann sich das eher wie ein Hasenbau oder so vorstellen) und ich bekomm die Essensreste da auch beim besten Willen nicht mehr raus. Beim Spülen ziept es durch den ganzen Kiefer und als ich es vorsichtig mit der Zahnbürste versucht habe, hat es nur angefangen etwas zu bluten. Ich weiß auch nicht ob unter diesem Loch Zahnfleisch ist, oder ob das im Prinzip ne richtige Wunde ist (die Nähte dort fand ich auch komisch nach der OP, die waren da viel lockerer als bei den anderen Löchern und gingen ÜBER den Zahn..)

Habt ihr noch Ideen was ich machen kann? Zum Arzt gehen ist zeitlich bei mir morgen und übermorgen extrem knapp...

Antwort
von roepfei, 79

Tu mal Aloe Vera drauf, da verheilen Narben auch ganz schnell :)

Kommentar von simjana ,

Also erstmal bin ich dagegen leider allergisch :D Und zum anderen müssen ja auf jeden Fall vorher die Essensreste raus..

Kommentar von roepfei ,

Nicht gut :D mit nem Wattestäbchen das du vorher nass machst reinigen und dann ne Anti narben creme drauf .. so was gibts auch :)

Antwort
von Chrublick, 72

Ich würde Prioritäten setzten und morgen zum Arzt gehen..

Kommentar von simjana ,

Werd ich wohl auch machen, wenn sich sonst keine Lösung finden lässt :/ Ich weiß ja auch nicht wie schnell sich sowas entzünden kann...

Kommentar von Chrublick ,

Ansich bin ich extrem ängstlich was im Zahn Mund Bereich ist...

Kommentar von Chrublick ,

wird bestimmt schon.. :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten