Frage von Hoedini, 39

Lobt sich das iPad Air 2 noch?

An die Besitzer eines iPad Air 2:
Lohnt es sich noch? (Ist es noch schnell genug, Bzw gibt es noch die neusten Software-Updates?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von TheUnknownApple, 28

Also ich habe auch noch ein iPad Air 2 zuhause & man kann auf jeden Fall sagen, dass es noch relativ schnell ist für das Alter, es kam halt 2014 raus.

Also man kann darauf auch super mit iMovie und GarageBand arbeiten, das ist auch von der Geschwindigkeit her kein Problem.

Softwareupdates bekommt es sicherlich noch viele, ich denke es wird bis iOS 12 unterstützt, bevor Apple dann will, dass die alten iPads nicht mehr benutzt werden und alle die neuen und natürlich besseren haben.

Sind wir mal gespannt.

Also es lohnt sich schon, auch preislich lohnt es sich, denn das iPad Air 2 ist gar nicht mehr so teuer.

Außer du willst ein neueres iPad Pro, das schneller und neuer ist, dann musst du ein paar hundert Euro mehr hinlegen, aber es lohnt sich dann halt noch mehr :)

Mit freundlichen Grüßen,

TheUnknownApple

Kommentar von DrUrensohn ,

Ein Ipad Pro lohnt sich meiner Meinung nach überhaupt nicht. Es bietet keinen erheblichen Mehrwert. Es wird genau so wie alle "iDevices" nur bis zu einer gewisser gewissen IOS Version unterstützt, die Apps sind die selben und der Pencil ist, naja, ... . Die Mehrleistung ist auch nur für wirklich Professionelle Anwender nützlich. 

Kommentar von TheUnknownApple ,

Da muss ich dir zustimmen, es lohnt sich nicht so wirklich das iPad Pro zu kaufen, jedoch ist der Apple Pencil schon eine tolle Sache :)

Und ja, der normale Nutzer wird von der Mehrleistung nicht sooo viel merken, außer vielleicht in Apps wie iMovie oder GarageBand und in Spielen denke ich auch.

Antwort
von DrUrensohn, 28

Ja, hab meins seit 2 Jahren. Läuft noch wie am ersten Tag. Ich schätze mal, dass es mindestens noch IOS 13 mitmachen wird.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten