Frage von MissMinaj, 76

Habe ich eine Lungenentzündung?

Ich glaube ich hab eine Lungenentzündung, bin mir aber nicht sicher, weil ich noch nie eine hatte. Jedenfalls bin ich erkältet, hab husten, nicht alle Gelenke tun weh, mein Appetitt ist da, schlapp bin ich. Ich hab Angst das es eine ist, weil ich gelesen habe, das man daran sterben kann.. mein Immunsystem ist sicher gesvhwächt, hab wie ihr sicher auch, viel Stress... hab Angst schlafen zu gehen :(

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von MissMinaj, 16

Ok, war beim Arzt. Hab stark angeschwollene Lymphknoten, also einen Grippalen Infekt und eine starke Blasenentzündung. Darf jetzt Blasen und Nierentee trinken und Antibiotiker nehmen.

Antwort
von lisi2209, 14

Es kann nur der Arzt entscheiden. Wenn du dir unsicher bist, schau einfach mal beim Arzt vorbei

Antwort
von Rosenzwerge, 24

Versuche dich abzulenken und nicht dran zu denken. Das hört sich für mich nach dem Anfang einer Panikattacke an weil du dich da rein steigerst gerade. Gehe zur Sicherheit gleich eben zum Arzt und lasse es einfach überprüfen. LG uns gute Besserung 


Antwort
von mrspecial88, 36

Entspann dich lenk dich ab denk an was anderes :) Bei lungenenzündung kannst du sogut wie nicht laufen..

Kommentar von MissMinaj ,

Ich schwanke hin und her als ob ich besoffen wär :o

Kommentar von mrspecial88 ,

Kannst du auf einen bein stehen?

Kommentar von mrspecial88 ,

trinke mal was und ess was das kann auch locker nur kreislaufschwäche sein.. trinke mal 2,3 gläser wasser , ein löffel zucker und lege dich eine zeitlang hin am besten mit kalten tuch aufn kopf und beine auch... hast du vielleicht ein blutdruck messer?

Antwort
von janni3010, 44

Hast du denn auch Atemnot ? Dies könnte ein weiteres Symptom für eine Lungenentzündung sein .

Kommentar von MissMinaj ,

Ich hab schon das GEFÜHL schlecht zu artmen :o Wenn ich aber abgelenkt bin, ist es normal. Ich sitz hier grad und hab Angst :(

Kommentar von janni3010 ,

Hattest du in deiner Vorgeschichte schon Probleme mit deiner Luft ? Versuch dich mal an die Bettkante , auf einen Stuhl etc zu setzen und deinen Oberkörper leicht nach vorne zu lehnen und die Arme packst du dann  auf deine Oberschenkel , dies wird dir beim Atmen helfen .

Kommentar von MissMinaj ,

Ich hatte bei Panikattacken diese Atemprobleme (Schlimmer als jetzt), aber sonst nie etwas mit der Lunge gehabt. Mein ganzer Körper ist schwach, aber gleichzeitig schwer :( Wenn ich artme ist ein zarter Druch da wo die Lunge ist und ich merk das halt in der Luftröhre das die Luft da komisch ankommt, annimiert mich zum husten. Aber ich muss nicht die ganze Zeit husten.

Kommentar von janni3010 ,

Am Besten suchst du heute einen Arzt auf aber Probier es erstmal mit der eben genannten Sitzposition

Kommentar von mrspecial88 ,

hmmm panikattacke da überspitzt du wieder einges sicher :) 

Kommentar von mrspecial88 ,

Beim ganz normalen gripalen infekt ist man auch schlapp und hat auchmal druck auf brustkorb/lunge entspann dich allein schon der satz wenn ablenke merk ich nichts ist reine kopf sache

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community