LLebensmittel verkaufen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Idee, Kapital, eine Produktion.....na, noch Lust ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

* Amtsärztliches Attest

* ein vom Wohnraum getrennten separaten "Produktionsraum"

*Gewerbeanmeldung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

als erstes eine Gewerbeanmeldung, dann wendest du dich am besten an das örtliche Ordnungsamt, die prüfen die Räumlichkeiten etc. dann benötigst du noch eine Bestätigung über den Umgang mit Lebensmitteln. Du gibt es noch die Lebensmittelkennzeichnungsverordnung, du musst z.B. alle Zutaten aufführen die in deinem Lebensmittel drin sind,  das Haltbarkeitsdatum. etc. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung