Frage von ArmenienJerewan, 69

LKW Kennzeichen?

Nehmen wir an, ein LKW verursacht einen Unfall und fährt davon. Ein Zeuge hat das Kennzeichen des ANHÄNGERS. Eigentlich kein Problem. Aber mir fällt oft auf, dass manche LKWs mit 2 Kennzeichen Rumfahren. Vorne aus dem Land von dem der LKW kommt und hinten das Kennzeichen, von dem Land, von dem er den Auftrag bekommen hat. Z.b. LKW kommt aus Rumänien. Anhänger hat aber niederländisches Kennzeichen. Meine Frage, was passiert bei Fahrerflucht eines LKWs mit zwei Kennzeichen, von dem der Zeuge nur das des Anhängers kennt und nicht, woher der LKW kommt?

Antwort
von derhandkuss, 39

Über das Kennzeichen kannst Du den Halter des Fahrzeugs feststellen, also beispielsweise auch den Halter des Anhängers. Zu jedem Fahrzeug gibt es Unterlagen wie Fahrtenbücher, Fahraufträge, Speditionsaufträge etc, aus welchen hervor geht, auf welcher Strecke das Fahrzeug unterwegs war und welcher Fahrer das Fahrzeug geführt hat.

Bei entsprechenden Verstößen kontrolliert hier neben der Polizei insbesondere die BAG (Bundesamt für Güterverkehr), die dann umfassend auch Betriebs-prüfungen (bei den Spediteuren) vornimmt. Daher siehst Du von der BAG recht oft auf deutschen Autobahnen deren (polizeiähnliche) Fahrzeuge.

https://www.bag.bund.de/DE/Navigation/Verkehrsaufgaben/Kontrollen/kontrollen\_no...

Kommentar von ArmenienJerewan ,

Danke für deine Antwort :)

Antwort
von snatchington, 32

Das mit dem Kennzeichen aus dem Auftraggeberland habe ich noch nie gehört.

Der Anhänger hat immer ein anderes Kennzeichen als das Zugfahrzeug. Das hat aber nichts damit zu tun, aus welchem Land der Auftrag kommt.

Mit dem Kennzeichen des Anhängers sollte der Halter des Anhängers problemlos ermittelt werden können, und somit ist auch eine Rückverfolgung auf das Zugfahrzeug und den Fahrer möglich.

Kommentar von ArmenienJerewan ,

Ja das mit dem auftrag geber Land, ich wusste nicht wie ich das beschreiben soll ;) 

Danke für deine Antwort :)

Kommentar von Nightlover70 ,

Es hat natürlich nichts mit dem Auftraggeberland zu tun.

Antwort
von Nightlover70, 12

Der Halter des Anhängers sollte wissen wem er diesen zur Nutzung überlassen hat.

In wie fern derjenige dann sagen kann oder will welches Zugfahrzeug zu einem gewissen Zeitpunkt eingesetzt war ist dann eher fraglich.

Antwort
von Julian718, 14

Das LKW kennzeichen ist das an den du dich wenden musst. Das Trailer-Kennzeichen ist dass des Kunden oder von der Firma wo der eventuell gemietet wurde fals nicht gleich mit dem Kennzeichen der Zugmaschine

Kommentar von Nightlover70 ,

Das Kennzeichen des Anhängers ist niemals identisch mit dem des Zugfahrzeuges

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten