lkW beschädigt,muss ich mich beteiligen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Nein! Die Firma hat für einen ordnungsgemäßen Zustand der Fahrzeuge zu sorgen (wobei die Fahrer natürlich mitwirken müssen, indem sie Schäden/Reparaturbedürftigkeit/anstehende Wartungsarbeiten der Firma melden. Für die Schadensregulierung im Falle verschuldeter Unfälle sollte der Unternehmer seine Fahrzeugflotte vollkasko versichert haben, denn da ist der Fahrer außen vor, es sei denn, ihm wird grobe Fahrlässigkeit nachgewiesen. Das Abziehen dieser "Kaution" ist also mit Sicherheit nicht rechtens....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Johannes2017
07.04.2017, 15:40

Ja denk ich auch er hatt alles einbehalten wie kann ich es lösen ohne Anwalt?

0

Nein ich denke nicht das das so in Ordnung ist, aber am besten mal einen Rechtsanwalt fragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Johannes2017
07.04.2017, 15:42

Geht das ohne auch ich bin kein Deutscher und habe das geld nicht für Anwalt?

0