Frage von radzos12, 31

LK kurse in der Oberstufe?

Hi und zwar ich muss morgen ein Zettel von mir abgeben wo die von mir gewählten Kurse darauf stehen, was hattet ihr für LK kurse und welche Fremdsprachen habt ihr genommen ? Und ist Italienisch eine schwere Fremdsprache die man in EF nimmt? Ihr könnt auch gerne von alten Erfahrungen erzählen.

Antwort
von masterofpsy, 24

Hey,
ich selbst habe Mathe, Englisch und Erdkunde und bin ganz zufrieden damit..
Ich habe zwar keine Erfahrungen mit einer zweiten Fremdsprache in der Oberstufe, denke aber, dass hier schon nicht wenig erwartet wird.. Während man sich in der Mittelstufe fast ausschließlich mit Vokabeln und Grammatik beschäftigt, geht es in der Oberstufe mehr um Textanalyse und Textproduktion..Du wirst also sowohl Sachtexte als auch literarische Texte in Italienisch lesen und analysieren müssen..in etwa so, wie du es aus dem Deutschunterricht kennst.
Warst du schon immer gut in Sprachen und liegt dir das Textschreiben, so wirst du keine Probleme mit Fremdsprachen in der Oberstufe haben. Italienisch solltest du allerdings wirklich nur nehmen, wenn du dich sehr für diese Sprache begeistern kannst und viel Zeit für etwas investieren willst, das du später wahrscheinlich nicht mehr brauchst ..
Ist das nicht der Fall, dann nimm Englisch .
Das wirst du später auf jeden Fall brauchen, und es ist auch aufgrund der Vorherrschaft des Englischen in den Medien deutlich einfacher zu lernen.. In Englisch kriegt wirklich jedes zumindest etwas hin ;)

Antwort
von questner321, 12

Leistungskurse in dem Sinne gab es bei uns nicht allergings musste man sich für eine der Naturwissenschaften entscheiden und ob man es intensiver hat oder stattdessen länger Informatik.

Ich habe mich für Chemie entschieden, was nicht zustande kam also musste ich Physik mache. Ich wählte länger Informatik und war damit mehr als zufrieden. Zusätzlich habe Kunst und Philosophie belegt weil sie mich interessierten und auch damit habe ich keinen Fehler gemacht.

Bei Sprachen kann ich nur sagen Französisch ist doof und Spanisch ist sehr sehr cool :)
Hab lange gute Noten geschrieben, bis ich keinen Spaß mehr an der Sprache hatte aber es war viel besser als Franz.

Antwort
von Sunnytapsi, 4

Zu italienisch kann ich dir leider nichts sagen ;)

Ich kann nur sagen, dass ich Deutsch und Mathe vierstündig hatte (muss man in Baden-Württemberg ja) und zusätzlich hatte ich noch die Las Englisch, Latein und Kunst.

Englisch fand ich früher viel spannender und in der Oberstufe eher blöd. Hatte zwar am Ende trotzdem 'ne zwei aber Spaß gemacht hat es mir nicht wirklich. Würde es aber wahrscheinlich trotzdem wieder wählen, weil man ohne großen Lernaufwand relativ gut sein kann.

Latein hab ich nur wegen dem Lehrer gewählt, weshalb ich auch recht gut durch kam. Vorteil war eben, dass es in der Oberstufe nicht mehr nur um Übersetzen ging, sondern auch um Interpretationen (Text-Text-Vergleich, Text-Bild-Vergleich) und eben ganz andere Sachen, wodurch Latein besser war als in der Mittelstufe. Nach den zwei Jahren hab ich jetzt allerdings doch keine Lust mehr drauf und ich weiß auch nicht, wie es bei einem anderen Lehrer gewesen wäre. Daher würde ich das nicht mehr wählen.

BK war mehr so meine Notlösung. Ich wusste nicht, was ich wählen sollte, habe dann Musik eingetragen, weil ich wusste, dass der nicht zustande kommt und ich somit noch eine längere Bedenkzeit habe. War auch 'ne blöde Idee, weil auch nach dieser Zeit wusste ich noch nicht, was ich will. Da meine Freundin Ueli eingetragen hatte und dieser LK ebenfalls nicht zustande kam, entschieden wir uns einfach, ohne große Begabung oder Interesse, zusammen Kunst zu wählen und das gemeinsam durchzustehen. Und ich muss sagen, das war eine super Entscheidung! Im Nachhinein kann ich sagen, dass das das beste Fach war und am meisten Spaß gemacht hat! Zwar war ich künstlerisch wirklich äußerst unbegabt und stand da immer zwischen 9 und maximal 12 Punkten (auch das praktische Abi war nicht so), aber meine schriftlichen Leistungen steigerten sich von 10 über 12 und blieben dann relativ konstant bei 14. War wirklich super und auch im schriftlichen Abi hab ich dann die 14 bekommen, sodass das etwas vermasselte praktische Abi dann nicht mehr so schlimm war und ich insgesamt wieder auf 12 kam.

Fazit also: Kunst würde ich definitiv wieder wählen und würde es egal ob mit oder ohne großer künstlerischer Begabung, definitiv empfehlen! ;)

Antwort
von Merlin19, 15

Mathe und Physik. Sprachen waren französisch und Englisch aber das war etwas anders da ich auf der FOS war

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community