Frage von Cirtarmar, 64

Lizenzvertrag bei Einrichtung eines neuen Notebooks annehmen?

Antwort
von JustChilling, 45

Und was genau möchtest du dazu nun wissen? Generell wird Software vom Hersteller für dich Lizenziert, unter Bedingungen die er festlegen kann. Bei Windows 10 steht beispielsweise in der Lizenz, dass du Microsoft ein Nutzungsrecht für deine Daten einräumst. 

Wenn du sie akzeptierst, erklärst du dich damit einverstanden und kannst die Software verwenden. Ansonsten musst du dich nach etwas anderem umsehen, dass deinen Vorstellungen entspricht. 

Kommentar von Cirtarmar ,

Hallo JustChilling, danke für deine schnelle Antwort! Ich habe von
anderen Nutzern von Notebooks erfahren, dass bei Lizentverträgen
angekreuzt werden kann, ob man z.B. McAfee installiert haben möchte, weil es nach 30 Tagen abläuft und störend ist für andere
Virenschutzprogramme. Kannst Du mich bitte aufklären? Danke

Antwort
von officecare, 26

Das eine hat mit dem anderen nichts zu tun. Sprich: Windows annehmen ja, McAfee annehmen nein - wenn du diesen nicht benutzen willst. Dann solltest du ihn aber auch komplett deinstallieren, sonst funkt er immer dazwischen. Mach ich auch immer so.


Generell hilft es, wenn man solche Informationen direkt bei der Frage gleich mitliefert, die Glaskugel hast meistens gerade Feierabend, wenn so eine Frage gestellt wird ;-)


Antwort
von Cirtarmar, 29

Hallo JustChilling, danke für deine schnelle Antwort! Ich habe von anderen Nutzern von Notebooks erfahren, dass bei Lizentverträgen angekreuzt werden kann, ob man z.B. McAfee installiert haben möchte, weil es nach 30 Tagen abläuft und störend ist für andere Virenschutzprogramme. Kannst Du mich bitte aufklären? Danke

Antwort
von neroderzweite, 37

Nein wenn du kein notebook willst nicht

Antwort
von Trabbifrager, 31

Ja sonst geht der nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten