Frage von timisimi20000, 30

Lithium-Battery-Charger und Step-Up-Modul für 3,7V-Akkus gesucht?

Hi! Lest bitte die gesamte Beschreibung und antwortet wirklich nur wenn ihr mir helfen könnt!

Ich habe eine Powerbank zuhause rumliegen(keine Garantie mehr), bei der die Platine kaputt ist. Die Akkuzelle jedoch funktioniert noch tadellos. Nun suche ich einen Charger in Form einer Platine (verlötbar), der die für die Ladung des Akkus entsprechende Spannung von 5V herunterregelt. Der Input sollte möglichst per Micro-USB erfolgen, Lötpunkte sind jedoch auch kein Problem. Der Output (zum Akku) sollte möglichst per Lötpunkte erfolgen. Nun noch ein paar Fakten zu dem Akku:

"Der Akku" besteht aus zwei zusammengelöteten "Flach-Akkus" (nicht auseinanderlötbar) mit je 5000 mah, d.h. insgesamt 10000 mah. Zum Schluss ergibt sich eine Spannung von 3,7 Volt. Insgesamt hat der Akku 37 Wh. Auf dem Akku befindet sich noch für mich nicht indentifizierbares Zahlenmaterial (6259A0, 391438303227).

Nun noch zum Output: Ich bräuchte ein Step-Up-Modul, das mir die 3,7V auf 5V hochpumpt. Ich möchte damit einen Verstärker (mit 5 Volt) und noch ein paar LEDs (natürlich mit Wiederstand) und eine einfach USB-Buchse (mit kleinem Verbrauch) betreiben. Gibt es auch einen Charger mit eingebautem Step-Up-Modul auf 5V? Wenn nein, wie löte ich das ganze zusammen? Die Kabel der Batterie an die B-Anschlüsse auf dem Charger, und dann den Step-Up-Regulator auch da dran? Das würde ja wenig Sinn machen, denn dann würde ja der SUR auch "aufgeladen" werden. Hat der Charger dann einen extra Output für die Verbraucher? Dann ist die Verkabelung ja klar...

Danke für alle Antworten und ebenso für eure Hilfe!

LG, timisimi20000

Expertenantwort
von Peppie85, Community-Experte für Elektronik, 17

unter dem begriff step up USB wirst du förmlich von angeboten erschlagen... bestell dir was passendes für zwei oder drei euro und gut... achte nur bitte darauf, dass du den akku beim aufladen auf keinen fall überlädst... an sonsten solltest du vielleicht nach einem laderegler für die zellen suchen...

oder du machst es wie bereits vorgeschlagen und suchst nach einer powerbank mit defektem oder ohne akku. die gibts nämlich auch zu kaufen.

lg, Anna

Kommentar von timisimi20000 ,

Ich suche genau einen solchen Laderegler, diese sind zwar oft bei solchen USB-Lithium Ladern dabei aber halt für 1, irgendwas Volt-Zellen

Antwort
von unlocker, 18

such dir eine gebrauchte Powerbank wo der Akku kaputt ist oder sonst eine billige Powerbank zum ausschlachten. Das Teil, das ich habe ist dir vermutlich zu groß http://www.seeedstudio.com/wiki/Lipo\_Rider\_Pro ich habe allerdings nur einen 1000mA-Akku dran hängen, und zum laden eine Solarzelle mit ca. 6V von einer ehem. Gartenteichpumpe. Preis ca. $ 15,- bei amazon, weiß nicht mehr wie viel ich bezahlt habe

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community