Frage von mammonmachine, 16

Literaturempfehlung Linux Server Verwalten?

Ich suche ein Buch (kein bestimmtes) das an praktischen Beispielen, nachvollziehbar den Linux Kernel umreißt, wie man daran als Serveradminstrator Einstellungen trifft und Tools die man kennen sollte. Zudem sollte das Buch Grundwissen zu den typischen Dateisystemen und Multiuser-Systemen vermitteln und eventuell auch die Verbindung von Linuxserver und Windowsclient mit Samba oä. beschreiben.

Am besten sollte jedes Kapitel mit Fragen dazu abgeschlossen werden.

Ich brauche so ein Buch zum selbststudium, da ich in Zukunft in diesem Bereich (Linux/Windows-Serveradministration) arbeiten möchte.

Ich selbst bin Bachelorinformatiker mit fast ausschließlich theoretischem Wissen, dass nicht tief genug in die Betriebssysteme eindringt. Habe die beiden wichtigen Werke von Tannenbaum gelesen und kann also mit Fachliteratur umgehen.

Können gerne auch mehrere Bücher sein. Also nur her mit den Vorschlägen.

Antwort
von leseratten1, 2

Es gibt kein Buch, welche alle Bereiche abdeckt. Abgesehen davon sind Bücher veraltet, sobald sie in den Druck gehen ;-)
Gerade für Linux findest du fast alles online und das entweder kostenfrei oder sehr günstig.

Mach mal diesen (kostenfreien) Kurs mit, da lernst du die Grundlagen: https://www.edx.org/course/introduction-linux-linuxfoundationx-lfs101x-0#!

Danach entscheide dich für eine der zahlreichen Linux-Distributionen und lese deren Online-Doku. Richte dir parallel auf deinem eigenen Rechner eine virtuelle Maschine ein.
Zu dem Zeitpunkt auf keinen Fall einfach im Internet einen mieten! Noch weißt du nicht genug über praktische Sicherheit.

Stell dir Aufgaben, z.B.

  • Webserver mit PHP 7 installieren (nicht einfach kompilieren)
  • Mailserver mit SMTP Auth einrichten
  • Pakete (deb, rpm) selber bauen
  • Kernel kompilieren
  • ...

Recherchiere die Haupt-Foren oder Mailinglisten zu der von dir gewählten Distribution und lese mit. Dort werden viele Fragen gestellt und beantwortet und das wird helfen, über aktuelle Fragestellungen Bescheid zu wissen.

Den Hinweis auf die LPI Prüfungen (LPIC) von idontknowwhaty kann ich nur unterstützen. Comptia bietet auch Linux Zertifizierungen an. Mach dich einfach mal schlau ;-)

Antwort
von idontknowwhaty, 12

hallo

lass den quark mit den troeltausend buechern

hol dir vmware workstation

setz da einfach ein paar umgebungen auf und google nach

dazu machst die lpi pruefungen.

dazu administrator.de und weitere foren durchlesen

mach einfach szenarien wo du keinen plan hast durch und google

Kommentar von mammonmachine ,

Ich verstehe was du meinst. Aber ich finde es schwer ohne Plan drauf loszuarbeiten. Ich brauche ein Kick-off und das kann ich nicht alleine, das weiß ich aus Erfahrung.

Natürlich gucke ich mir deine Quellen an und bin dankbar dafür, aber meine Frage bleibt bestehen.

Kommentar von idontknowwhaty ,

Gut hier hast nen Anstoß von der Geschäftsführung eines kleineren Unternehmen mit 50 Mann. 

Herr xyz unser jetziges System reicht uns nicht mehr aus und ist veraltet.

Machen sie irgendwas mit diesem Linux (wir wollen ja nicht auch noch fuer diese komischen Server zahlen) , es duerfen nur minimale unterbrechungen statt finden. Auf unseren PCs wollen wir weiterhin windows haben (alles gemischt von windows 2000 bis 10)

ebenfalls wollen wir dass pornographische seiten geblockt werden. (something something pfsense)


ungefähr so wird sich das anhören wenn du der systembetreuer bist der gerade frisch genommen wurde.


Mach mal und bei fragen google nach, frag hier, schreib mir ne pn wasweissich

Umgebung die ich dir vorgebe:

small business server 2003 (hat exchange)

ein terminalserver windows 2003

dd-wrt router 


Kommentar von mammonmachine ,

ganzschön hartnäckig :D

ich werds mal probieren.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community