Frage von BanaGee, 78

Liquid im Loch...Folgen?

Ich habe eine E-Zigarette und mir wurde immer gesagt das Liquid darf halt nur über den Rand befüllt werden. Ich darf es nicht in das Loch tun. Doch was wären die Folgen? Könnte man es im Falle eines Fehlers retten und aus dem Loch holen oder so...?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Tiveman, 38

Jo Keen hat da recht.

Es läuft unten bzw. dort wo man zieht wieder raus. Ein kleiner rest bleibt im röhrchen und läuft wieder zurück sobald die wieder in der vertikalen ist. Dann blubbert es am anfang ein bissl im Verdampfer, denn der zieht das wieder in den Head zurück über den kappilar druck. Zumindest bei den besseren modellen funktioniert das. Das blubbert dann so langebis das überschüssige Liquid verdampft wurde.

Es gibt keine Risiken. Selbst wenn du durch das blubbern einen Tropfen in den Mund bekommen solltest musst du dir keine Sorgen machen. Aber angenehm ist das nicht gerade...

Schäden gibt es bei überfüllung keine aber es Dampft sich auch net so toll. Ich hab mir das bis zum Rand befüllen abgewöhnt weil mir das blubbern und der schlechte Luftsatrom auf die Nerven ging. Wenn der Tank leer ist (trocken laufen) kann allerdings der Verdampfer kokeln und das schmeckt dann richtig eklig. Manchmal bekommt man den Geschmack auch nur durch einen neuen Verdampfer wieder weg.

Antwort
von Keen87, 47

Falls dir Liquid ins Röhrchen kommt, läuft es unten wieder raus. Mehr passiert nicht. Wenn dann Liquidreste im Röhrchen bleiben, kann es sein das es beim nächsten Dampen erstmal spritzt.

Kommentar von BanaGee ,

Aber Schäden gibt es dadurch keine?

Kommentar von Keen87 ,

Nein, welches Model hast du?

Kommentar von BanaGee ,

Die Ultra von Vivo

Kommentar von Keen87 ,

Du hast den Tank beim Befüllen auf dem Kopf? Dann würde es einfach am Mundstück rauslaufen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community