Frage von Sineek 17.02.2009

Lippenpircing. Tut's weh? :D

  • Antwort von Biggi2000 17.02.2009
    4 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Das tut weh , aber nur wenn du lachst.

  • Antwort von Claudia0904 17.02.2009
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Verschandle dich doch nicht ;-)

  • Antwort von wolle59 17.02.2009
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Ja, tut doll weh.

  • Antwort von GustavG 17.02.2009
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Tu es nicht, noch ist es hipp aber spätestens wenn du ne vernünftige Arbeit haben willst wird das zu nem Problem. :D

  • Antwort von Nicoleandme 17.02.2009
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Tut überhaupt nicht weh, wird nicht betäubt.

  • Antwort von AnimalsLiberty 20.05.2013

    Piercings werden niemals betäubt!

    Schmerz ist individuell, da musst du dich wohl oder übel überraschen lassen.

  • Antwort von licha13 20.08.2010

    WER SCHOEN SEIN WILL MUSS LEIDEN :D

  • Antwort von licha13 20.08.2010

    NEEIIIN es tut nicht weh. also wen du dir einen unten stechen willst tut es nicht weh.! aber OBEN tut es verdammt weh xD VIEL SPAss

  • Antwort von stef1601 17.02.2009

    Durch die Lippe hab ich keins, aber 2 woanders. Kann dir nur sagen, es wird nicht betäubt nur mit Eisspray etwas. Es tut nur einen kleinen moment weh, dannach gehen die schmerzen schnell weg und sollte schnell verheilen! Mach sowas aber auf keinen Fall selber, schau dir den Pircer genau an!

  • Antwort von meinName 17.02.2009

    Naja, doll weh tut es nicht. Aber es bleibt ein deutlich sichtbares Loch wenn du den Stecker irgendwann rausnimmst. Und über das Loch in deinem Gesicht wirst du dich tierisch ärgern.

  • Antwort von Rurii 17.02.2009

    Es kann betäubt werden, empfehle ich aber nicht. Das Gewebe schwielt dabei ein wenig auf und kann die Position des Piercings dadurch nacher ein wenig verändern. Meist wird es zuerst angezeichnet und nacher gezeigt ob die Stelle so ist, wie du es wolltest.

    Es wird dann meist mit einer speziellen Klammer fixiert.. mit einem Loch in der Mitte. Dort wird die Kanüle/Braüle (unterscheidet sich in der dicke) durch gestochen. Im Stichkanal wird nacher das Piercing eingeführt.

    Aber am besten schaust du dir auf Youtube oder gleich beim Piercer an, wie das geht ;) Und vergiss es nicht : NICHT SELBER STECHEN

  • Antwort von duwieich 17.02.2009

    beiss dir auf die lippe dann weißt du ob es schmerzt

    lass den blödsinn mit dem piersing das sieht so scheiße aus

  • Antwort von Berserker 17.02.2009

    Lochzange, und selber machen.

  • Antwort von Nudelsternchen 17.02.2009

    Das ist nicht schlimmer als Impfen beim Arzt!

  • Antwort von Nicoleandme 17.02.2009

    Wenn du sehen willst, wie eines gemacht wird, geh doch zu youtube.com und suche nach "labret piercing" oder "lip piercing" ;D

  • Antwort von moon73 17.02.2009

    Es wird nicht betäubt, einfach durchgestochen.

  • Antwort von wj2000 17.02.2009

    las es sein

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen
Diese Frage und Antworten teilen:

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!