Frage von bommelmutzchen2, 24

Lippenpiercing rechts vor zwei Tagen gestochen und etwas entzündet. Was tun?

Hab mir vor zwei Tagen ein Piercing stechen lassen wurde au aufgeklärt Wege alk Zigaretten desinfizieren kühlen und so weiter und so weiter er meinte au mit kamillen Tee abtupfen und halt nicht drehen das tut es von selbst (is au so) 

Jetzt is es etwas entzündet und ein Mini bissl Eiter is au dabei es tut nich großartig weh nur wenn ich halt dran komm  

Was kann ich jetzt tun?  

Antwort
von Schocileo, 7

Den Piercer drüber schauen lassen und vielleicht mal sowas wie Zahnbürste oder Zahnputzbecher (falls du zu den Menschen gehörst die sowas benutzen:D) auswechseln bzw. abwaschen, da sammeln sich nach ner Zeit auch ordentlich Bakterien an

Expertenantwort
von KleinToastchen, Community-Experte für Piercing, 9

Ab zum Piercer! Ferndiagnosen aus dem Internet sind absolut unzuverlässig. Selbst wenn jemand schon mal was ähnliches hatte, wird dir das nichts bringen, da du die Ursache für dein eigenes Problem trotzdem nicht kennst.. 

Antwort
von Bianca0602, 24

Der Stecker was ist das vom Material her ? Titan oder Silber ?
Am besten immer desinfizieren und nicht hin fassen

Kommentar von bommelmutzchen2 ,

Ring und chirurgischer Piercing 

Kommentar von bommelmutzchen2 ,

Und Silber 

Kommentar von Bianca0602 ,

Vielleicht hast du eine allergische Reaktion drauf bekommen

Antwort
von igel111988, 22

Mit kamilan einschmieren und mit Kamille spülen. Da ist das schnell weg :)

Kommentar von bommelmutzchen2 ,

Bekommt man in der Apotheke?  

Kommentar von igel111988 ,

Ja kamilan bekommst du in der apotheke und kamillentee wirst du ja zuhause haben, oder? Ansonsten holst dir das noch mit :)

Kommentar von bommelmutzchen2 ,

Klar hab ich Zuhause :) danke dir :) 

Kommentar von igel111988 ,

Klar sehr gerne :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten