Frage von Rosii97, 33

Lippenpiercing macht probleme...normal?

Hey...

Habe mir heute gegen 16 Uhr ein Lippenpiercing stechen lassen...unten rechts. Beim stechen ist meine Lippe sofort angeschwollen und innendrin blau geworden. Das ganze hat sich verschlimmert es ist jetzt lila das piercing sehr eng und nur beim leichten drücken ist der Stab erkennbar... Meine Lippe ist unglaublich dicke geworden und es drückt ein bisschen. Ich möchte auf keinen Fall das Piercing raus nehmen. .soll morgen nochmal zur Kontrolle. Soll ich mir sorgen machen oder Wird das wieder?
Und was könnte ich außer kühlen und ausspülen und Nutzung von piercing spray noch tun?

Danke im Vorraus :-)

Antwort
von Calioniel, 22

Ich denke das ist normal. Bei mir war es nicht so, aber ich hatte bei gar keinem Piercing Probleme. Ist halt eine Wunde die Schwellung ist auf jeden Fall normal und auch, dass es sich erstmal färbt. Das geht aber auf jeden Fall wieder weg nach ein paar Tagen.

Antwort
von ITsUnacceptable, 22

Ferndiagnosen übers Internet sind absolut unzuverlässig! Ab zum Piercer und das kontrollieren lassen...

Antwort
von Brilly, 29

Du kannst vorsichtig eine Wundsalbe auftragen. Nach1-2 Tagenmuss es abgeheilt sein. Bei mir hat es auch einen Tag lang weh getan 

Antwort
von theFIST, 25

ja, wenn du dir eine permanente offene Wunde mit etwas drin machen last, dann ist es kein Wunder, dass du für eine schmutzige Wunde typische Probleme bekommst

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten