Frage von Eselinchen, 99

Lippenherpes belastet Beziehung?

Hallo ihr Lieben,

Mittlerweile bin ich wirklich ratlos. Ich bekomme ständig Lippenherpes und jedes Mal ziemlich schlimm. Im letzten Monat schon 3x, so auch jetzt wo ich Urlaub habe :(((

Ich habe schon alles versucht. Verschiedenste Cremes, Zink, Ernährung, selbst Tabletten vom Arzt helfen nicht.

Und so langsam belastet es meine Beziehung. Ich sehe jedes Mal aus, wie ein Monster und traue mich kaum vor die Tür. Zudem kann ich einfach so nicht mit meinem Freund schlafen, geschweige denn ihn küssen. Selbst wenn ich kein Herpes habe... dann haben wir einmal sex Und knutschen dabei und am nächsten Tag hab ich direkt ne dicke Lippe. Es ist zum verzweifeln....

Was soll ich denn nur tun? Ich fühle mich furchtbar weil ich so aussehe und weil es auch sehr weh tut. Mein Freund hatte damit sein ganzes Leben noch keine Probleme.

Antwort
von Negreira, 17

Ob Dein wiederkehrender Herpes streßbedingt ist oder nicht, kann ich Dir nicht beantworten. Aber nur so ein kleiner Tipp: Trockne Dich nicht mehr mit einem Handtuch ab sondern nur noch mit Tempo, Kleenex o. ä. Einmal benutzt Handtücher sofort in die Wäsche und dann so heiß wie möglich waschen, also nicht erneut benutzen.

Grundsätzlich Salben nur mit dem Wattestäbchen und nicht mit den Fingern auftragen. Dann versuch es mal mit Methyl-Violett, einer 2 %igen Lösung, manche Apotheker kennen es auch unter Pyoktanin. Das Zeug färbt wie die Hölle, also Vorsicht bei Kleidung, Waschbecken usw. Am besten nur abends auftragen und dann auch nur wieder mit dem Wattestäbchen. Befleckte Kleidung sofort in Fleckensalz einweichen.

Hört sich gefährlich an, ist aber ein Supermittel. Und auch, wenn in den Salben und den Tabketten der gleiche Wirkstoff ist, nämlich Acivlovir, versuche es mal mit den Cremes verschiedener Firmen. Mir hilft am allerbesten das "Original" Zovirax, das war früher das einzige Mittel, das es gegen Herpes gab, da kostete eine kleine 2g-Tube über DM 70,--. Inzwischen gibt es viele Generika, die haben aber offensichtlich verschiedene Salbengrundlagen, da müßtest Du ggf. mal das Original, das von Ratiopharm oder sonstigen Firmen ausprobieren, ob Dir eines davon hilft.

Gute Besserung

Antwort
von TerminatorCat, 53

Dein Freund liebt dich so wie du bist. Mit und ohne Herpes :)

Ihr müsst einfach euch absprechen wie ihr es handhabt, wenn du gerade Bläschen hast. Dann wird eben statt auf den Lippen nur auf die Wangen oder Hals geküsst. 

Das du nach dem Sex oftmals herpes bekommst, denke ich eher, dass du es unterbewusst hervorrufst, weil du eben herpes hast und du denkst, dass dein freund dich weniger attraktiv findet. 

Versuche mehr an deinem Selbstwertgefühl zu arbeiten. Dein Freund hat weniger das Problem als du mit der Herpes klarzukommen....

Kommentar von Eselinchen ,

Ich bekomme den Herpes auch ohne Sex. Wir hatten in den letzten Wochen vielleicht einmal sex und trotzdem habe ich fast einen Monat durchgehend Herpes, obwohl ich bereits die Tabletten vom Arzt genommen habe und creme und alles was man bisher so vorgeschlagen hat...

Natürlich liebt er mich trotzdem. Aber wir können uns nie einfach mal küssen oder miteinander schlafen, mittlerweile ist er auch nur noch genervt davon und fragt "wat is, schon wieder Lippe kaputt oder was" und schnaubt...

Kommentar von TerminatorCat ,

Dann geh zum Immunologen. Wenn er alles ausschließen kann, dann ist es wirklich psychisch und du solltest mal ergründen wieso. 

Du schreibst, dass du dich selbst mit der Herpes unattraktiv fühlst und verstärkst es auch noch, weil du deine Angst auf deinen Freund überträgt. Das wird er spüren und hält sich zurück, was dadurch bei dir ne Bestätigung hervorruft. Es ist ein Kreislauf ! 

Lerne dich selbst attraktiv zu sehen und dann strahlst du es auch auf dein freund aus und er wird dich begehren :)

Kommentar von Eselinchen ,

Ich bedanke mich für deine Antwort, allerdings hilft mir das nicht unbedingt weiter.

Es geht nicht nur um Attraktivität, sondern dass es auch wirklich schmerzt und es mich im Alltag behindert.

Ich werde mich trotzdem mal erkundigen, wo es in meiner Umgebung einen Immunologen gibt;)

Kommentar von TerminatorCat ,

Warum schmerzt es ? Ist die Blase zu trocken ? 

Für alles gibt es ne Lösung :)

Antwort
von Wonnepoppen, 43

Wenn du so anfällig dafür bist, kann es an deinem Immunsystem liegen, das geschwächt ist?

auch Streß kann Herpes auslösen!

Interessant ist, daß du ihn bekommst, wenn du mit deinem Freund knutscht, obwohl er nichts hat, denn das Virus trägt ja jeder in sich!

Antwort
von wurstbemmchen, 38

Hast du schonmal gehört, dass Herpes auch psychisch bediengt sein kann? Gerade wenn es bei euch krieselt und du dich vor ihm ekelst weil er sich gehen lässt und keine Zähne putzt. Das muss dir nicht bewusst sein, aber ich glaube so hältst du ihn dir unbewusst auf abstand. Überleg mal ganz genau ob du noch mit ihm zusammen sein willst. Sollte das nicht zutreffen,kann ich teebaumöl empfehlen.

Kommentar von Eselinchen ,

Danke, hab ich auch schon drüber nachgedacht. Allerdings hatte ich schon immer solche Probleme mit Herpes, auch bevor ich mit ihm zusammen war. 

Und wie gesagt es kommt selbst dann wenn wir keinen Sex haben und uns nicht küssen. 

Danke für den Tipp, aber Teebaumöl habe ich auch schon probiert:/

Antwort
von Sel33, 14

Der auslöser von herpes ist meinstens Stress. Versuch es zu vermeiden.

Als ich in einer beziehung war und herpes hatte, habe ich meine freundin trotzdem gekusst... Wo liegt das problem ?

Kommentar von Eselinchen ,

Das Problem ist, dass ich weder will dass er es auch noch bekommt oder ich es dann an anderen Stellen auch noch bekomme. Außerdem habe ich es immer sehr stark, ich habe eine Lippe wie Dolly Buster und es tut weh ihn so zu küssen, ganz besonders wenn er auch noch bartstoppeln hat.

Antwort
von konzato1, 43

Probiere mal Lippenpflege mit Sonnenschutzfaktor. Gibts als Stift und als kleine Tube.

Kommentar von Wonnepoppen ,

Es geht mehr darum, daß sie ihn so oft bekommt!

Antwort
von sweetblueeyes84, 33

Herpes ist viral bedingt. Wenn herkömmliche Mittelchen nicht helfen, selbst die Verordnung vom Hausarzt keine Linderung verschaffen konnte, dann solltest du mal bei einem Immunologen vorstellig werden.

Kommentar von Eselinchen ,

Ich wusste garnicht, dass es Immunologen gibt :'D 

Kommentar von sweetblueeyes84 ,

Grins...gibt es. Ich bin mit einem verheiratet.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community