Frage von MaddieHemmings, 64

Lippenbändchenpiercing blutet?

Hey Leute, ich habe mir am Donnerstag ein Lippenbändchenpiercing stechen lassen. Dieses hat beim Stechen nicht geblutet sondern erst 2-3 Stunden später. Danach hat es mal mehr mal weniger geblutet. Gestern habe ich mir das dann mal genauer angeschaut und gesehen, das aus beiden Seiten wo es gestochen wurde kleine Blutrillen sind. Da ich dachte das wäre unnormal bin ich also gestern los zum Piercer. Dieser meinte das sähe alles normal aus, ein bisschen angeschwollen aber ansonsten gut und ich soll einfach weiter mit Mundwasser spülen und morgen bzw. heute nochmal anrufen obs aufgehört hat zu bluten oder nicht. Ich natürlich wieder nach Hause, schön gespült und alles. Aber irgendwie will es nicht aufhören zu bluten, es blutet manchmal mehr mal weniger. Meine eigentliche Frage ist jetzt: Ich bin heute ab 13 Uhr weg und komme erst spät Nachts nach Hause weil ich auf einem Konzert bin, sollte ich das Piercing dann lieber rausnehmen und es hinterher lieber nochmal stechen lassen anstatt das jetzt in Gefahr zu bringen? Danke schonmal im Voraus und sorry für den langen Text.

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Antwort
von zeytiin, 51

Weniger dran rumspielen .. Und Brei essen keine festen Sachen

Kommentar von MaddieHemmings ,

Habe so gut wie garnichts gegessen außer Kartoffelbrei, und dran rumspielen tu ich auch eigentlich nicht. Bewegt sich halt beim Sprechen und so selber

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community