Frage von AgainstAllOdds3, 163

Lippenbändchenpiercing angeschwollen?

ich habe gestern mein Lippenbändchenpiercing bekommen. nach dem stechen war absolut nichzs geschwollen. allerdings hab ich mich erschrocken als ich heute morgen in den spiegel geschaut hab, weil die lippe bis hoch zur nase zur doppelten grösse angeschwollen ist.. es ist nicht rot umd tut auch nich wirklich weh. der piercer hat mir nichtmal ein Desinfektionsmittel mitgegeben und auch gesagt, dass das nicht sein muss... das macht mir ziemlich sorgen ob der piercer wirklich so gut ist...

Antwort
von Schocileo, 106

Dass ein frisches Piercing anschwillt ist ja normal.

Desinfektionsmittel ist sowieso nicht das wahre für Piercings, vorallem nicht auf den Schleimhäuten. Nimm am besten kalten Kamillen-Tee.

Antwort
von Jenehla, 108

Das dir manche Piercer kein Spray mitgeben ist normal - aber dann sagen sie dir was du dir aus der Apotheke holen sollst.

Ich bin gerade etwas ratlos.. ich weiß nämlich nicht ob ich mein Lippenbändchen oder Zungenpiercing damals desinfizieren musste..

Kommentar von AgainstAllOdds3 ,

sie haben auch nichts davon gesagt dass ich eins kaufen soll :/

Kommentar von joze97 ,

muss man nicht !

Antwort
von joze97, 87

Piercings an den schleimhäuten werden nicht desinfiziert xD vor allem nicht im Mund. Der Piercer sollte dir aber gesagt haben was du zu beachten hast und was verboten ist

Antwort
von 10anonymus03, 81

ich habe dich gewarnt ;-)

Kommentar von AgainstAllOdds3 ,

😂😂 ich weiss aber ich hätte es noch mehr bereut wenn ich es gelassen hätte und die schwellung ist zum glück wieder weg😁

Antwort
von EmoCandy, 77

Anscheinend ist er das nicht, aber das fragt man vorher.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten