Lippen aufspritzen - eure Erfahrungen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo meine liebe :) Also Christina hat das schon super beantwortet! Ich war jetzt insgesamt 4 mal da und hab jetzt in der Oberlippe Ca 1,5 ml und unten 2,5 ml :) das ganze hat Ca 600€ gekostet. Die beste Erfahrung habe ich mit Juvederm gemacht. Restylane bildeten bei mir Knubbel die man aber weg massieren kann :) also auch nicht so tragisch! Hyaluron ist eine super Sache kann ich jedem nur empfehlen schade das man hier keine Bilder zeigen kann sonst würde ich dir ein vorher nachher bilden zeigen. Also ab 1 ml sieht man schon einen Unterschied fang aber trotzdem klein an dann kannst du sie nach und nach auffüllen :)

Hallo:-)

ich bin 20 Jahre jung und habe mir meine Lippen jetzt insg. 9 Mal machen lassen und insg. 9,5 ml Hyaluronsäure drin.

Ich sehe bei meinen Lippen einen deutlichen Unterschied...jedoch war dies am Anfang nicht so. Vorher einfach ein "vorher- Bild" machen, das hilft euch, eure Veränderung genau zu sehen.

Vorab solltest man wissen, dass sich das Hyaluron in meinem Alter schnell abbaut...Gründe für den schnellen abbau: Alter, durch Sport, durch das Sonnenstudio, das Rauchen (Shisha und Zigaretten), etc.

Hyaluron ist Collagen sehr ähnlich- stellt für den Körper somit keine Gefahr dar. Gegen Hyaluron kann man auch nicht allergisch sein.

Die Preisklasse ist zeimlich unterschiedlich. Fängt an ab 139 EUR (m1 beauty Klinkik Stuttgart, Düsseldorf- jedoch nur 0,5 ml, also eine halbe Ampulle). Die m1 beauty Klinik ist deshalb so günstig, weil es eben eine halbe Ampulle und das Unterspritzen dort sehr gängig ist.

Bei Dr. Yildirim in Stuttgart z.B kostet 1 ml um die 450 EUR.

Ich habe meine 9,5 ml für jeweils 170 EUR die Spritze erhalten.

Der Spaß ist somit nicht ganz billig.

1 Ampulle = 1 ml

1 halbe Ampulle = 0,5 ml

Bitte auch NUR die Hyaluronsäure von "Juvederm" verwenden. Sie ist die beste und die bekannteste. Am besten im Internet darüber informieren. Beim Arzt bitte darauf achten, dass er die Spritze VOR EUCH öffnet, seine Hände desinfiziert, Handschuhe und Mundschutz trägt.

Bei der ersten Unterspritzung, empfehle ich niemals mehr als  1 Ampulle zu nehmen, da die Lippen sehr stark anschwellen werden und eine blauer Fleck entsteht.

Nach dere Unterspritzung sollte man die Lippe kühlen, damit der Fleck nicht noch größer wird und die Schwellung zurückgeht. Diese wird aber ca. 2 Tage anhalten (körperabhängig).

So schnell es anschwillt, so schnell ist die erste Hyaluronspritze auch leider verschwunden. Man sieht nach 3-4 Tagen leider nichts mehr. Möchte man ein sichtbares Ergebnis erzielen, sollte man min. 2 ml Hyaluron spritzen lassen.

Natürlich ist dies wieder vom eigenen Körper abhängig. Bei manchen baut es sich schneller ab, bei manchen langsamer.

Man sollte auch wissen, dass man die eigene Lippenform nicht ändern bzw. KAUM ändern kann. Unterspritzen kann man z.B in die Lippenkontur oder in die Lippe selbst.

Dieser Vorgang ist außerdem schmerzhaft (zumindest war und ist es so bei mir) und erfordert schon ein wenig Mut :-)

Kommentar von Lissydelev
27.04.2016, 15:40

Danke! Aber ist 1 ml nicht viel? Also wenn ich mir eine 1ml-spitze anschaue, dann sieht das schon viel aus. Oder täuscht das?

0

Wer im Gesicht wie mein Schlauchboot aussehen will, dem verkaufe ich es für 100 EUR weniger als Euer "Arzt" haben will.

Was möchtest Du wissen?