Frage von aaaha,

Linux @-Zeichen

Bei jeder(!) Distribution die ich bisher installiert habe, funktionierte das @-Symbol nicht. Was mache ich falsch? Wo kann ich es "nach-aktivieren"?

Antwort von aaaha,

Hab's! AltGR + q = @ ;-)

und nicht Strg + Alt + q wie in Windows.

Kommentar von bitpicker,

Unter Windows ist AltGR + q auch richtig. Das gilt für alle dritten Zeichen auf der Tastatur. Unter Windows ist AltGR einfach dasselbe wie Strg + Alt.

Antwort von bitpicker,

Welche Tastatur ist das und welche Distribution? Welche Ländereinstellungen sind gewählt? Funktionieren andere 'Drittzeichen' wie z.B. {[]}?

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Verwandte Tipps

  • Französische Akzente und Kombinationen Hier eine kleine Auflistung französischer Buchstaben die es im deutschen nicht auf der Tastatur gibt: Ç = ALT+128 é = ALT+130 â = ALT+131 à = ALT+133 ç = ALT+135 ê = ALT+136 ë = ALT+137 è = ALT+138 ï = ALT+139 î = ALT+140 É = ALT+144 æ = ALT+145 Æ = ALT+146 ô = ALT+147 û = ALT+150

    1 Ergänzung
  • Tastenkombinationen für sonderzeichen(™) [Alt] + 115 = s [Alt] + 116 = t [Alt] + 117 = u [Alt] + 118 = v [Alt] + 119 = w [Alt] + 120 = x [Alt] + 121 = y [Alt] + 122 = z [Alt] + 123 = { [Alt] + 124 = | [Alt] + 125 = } [Alt] + 126 = ~ [Alt] + 127 = ⌂ [Alt] + 128 = Ç [Alt] + 129 = ü [Alt] + 130 = é [Alt] + 131 = â [Alt] + 132 = ä [Alt] + 133 = à [Alt] + 134 = å [Alt] + 135 = ç [Alt] + 136 = ê [Alt] + 137 = ë [Alt] ...

    1 Ergänzung

Fragen Sie die Community