Frage von flo34771, 41

Linux www-data (Apache2) Root / sudo Rechte zuweißen?

Hallo :)

ich habe ein Kleines Problem mit Apache und denn Rechten dahinter

ich würde gerne denn command passthru("/etc/init.d/apache2 reload");

in der Php datei bekomme ich Reloading apache2 configuration (via systemctl): apache2.service failed! zurück..

Via name.php absetzen .. leider hat www-data aber im Terminal keine Rechte um apache zu reloaden

in welcher Config kann ich das Bearbeiten? bitte um Hilfe

Antwort
von LeonardM, 23

Änder den command auf "sudo service apache2 reload" imprinzip macht nur sudo den unterschied

Kommentar von threadi ,

Dann benötigt www-data auch sudo-Rechte.

Kommentar von LeonardM ,

man kann den zwang das passwort bei sudo einzugeben deaktivieren. sudo kann von jedem user ausgeführt werden der programme ausführen darf und lässt das gewünschte programm als root user ausführen. wenn man als root benutzer keine dienste mehr kontrollieren kann kann man sich nen neuen server aufsetzen lassen

Kommentar von threadi ,

www-data bzw. Nutzer die für Webzugriff erstellt wurden haben keine sudo-Rechte. Ich kenne keine Distribution die so etwas ermöglicht, zumal es auch eine Sicherheitslücke wäre.

Kommentar von Isendrak ,

Ich kenne keine Distribution die so etwas ermöglicht,

Ich schon: Jede...

#/etc/sudoers.d/apache
#Ermöglicht dem Benutzer www-data,
#jegliches Programm OHNE Passworteingabe
#mit sudo auszuführen.
#ACHTUNG: Nicht ohne Anpassungen verwenden...
www-data ALL=(ALL) NOPASSWD: ALL

zumal es auch eine Sicherheitslücke wäre

Allerdings... Besonders wenn man mein Beispiel ohne weiteres anwenden würde...

Kommentar von LeonardM ,

naja gut mit nginx gehts vondaher dachte ich mit apache ebenfalls -in kombination mit php-

Kommentar von flo34771 ,

naja falls noch jemand das probelm hat dann einfach in der im Terminal visudo eingeben und dort dann einfach path/to/script.sh ALL=NOPASSWD www-data

Antwort
von Nicotechnik, 13

Du musst rechte verteilen  also
>sudo su
>chmod 777 /var/www/html
oder 
>chmod 777 /var/www/html/der Ordner wo die Sachen gespeichert werden ... (also der Pfad )
Lg Nico

Kommentar von flo34771 ,

naja fast richtig :) in der sudo config einfach eintragen ^^

Kommentar von Nicotechnik ,

Ich merk auch gerade das es falsch etwas falsch ist 😂

Kommentar von flo34771 ,

PHP wird standardmäßig nicht als "root" user ausgeführt in der Visudo kann man das aber endern 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten