Frage von Ishidres, 31

Linux vServer - Maximum an verbrauchbaren RAMs von Standart-Prozessen festlegen?

Wie kann ich das Maximum an verbrauchbaren RAMs von Standart-Prozessen festlegen? Hierbei handelt es sich um einen Linux-vServer, bei dem die Standart-Prozesse nicht mehr als 500 MB verbrauchen sollen.

Bitte dringend um Hilfe! :-)

VG Ishidres

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von barnim, 12

Du suchst cgroups.

Das ist ein Feature in neueren Kernels mit dem du Prozesse in so genannte Control Groups (daher auch der Name) packst und diesen z.B. eine Obergrenze von max. 500MB RAM Usage mitgibst.

Einlesen kannst du dich u.A. unter folgendem URL, aber per se findet man per Google genug zum Thema.

https://wiki.archlinux.org/index.php/Cgroups

Ob es sinnvoll ist, den Standard-Prozessen (ich nehme an, du meinst alles was nach einem minimal Install mitkommt) ihr Memory zu kappen, musst du fuer dich selbst entscheiden.

Ich kenne es eigentlich eher umgekehrt, dass man seine "Custom" Services beschraenkt.

In jedem Fall ist der Kernel aber im Umgang mit Memory gar nicht so schlecht und fuer normale Use-Cases kann man ihn einfach machen lassen ;)

Kommentar von Ishidres ,

Danke! Hilfreiche Antwort! :)

Expertenantwort
von guenterhalt, Community-Experte für Linux, 12

nein, beantworten kann ich diese Frage nicht.
So etwas werden wohl auch nur beantworten können, die sich als Entwickler mit der Entwicklung virtueller Systeme beschäftigt haben.
Das v steht für virtuell. wird so einem Server wirklich statisch RAM zugewiesen?

Jahre lang mussten Programmierer das Problem der Speicherverwaltung selbst lösen. Speicher belegen, freigeben, Teile in Dateien auslagern ..

Dann kamen Leute, die haben Programmiersprachen und ein Betriebssystem entwickelt, das ihnen 90% der Arbeit abnahmen.
Zu diesen 90 % gehörte auch die "Erfindung" einer automatischen RAM-Auslagerung, um für alle Programme nahezu jeden notwendigen Arbeitsspeicher bereit zu stellen.

Warum willst du jetzt die Uhr zurückdrehen und wieder die Speicherverwaltung von dynamisch auf statisch ändern?

Kommentar von barnim ,

Das v steht für virtuell. wird so einem Server wirklich statisch RAM zugewiesen?

In der Regel schon, sonst koennte man nur schlecht Kapazitaetsmanagement fuer seine Plattformen betreiben. Je nach eingesetzter Technologie kommt dafuer sogar die moegliche Loesung fuer das Problem des Fragestellers (cgroups) zum Einsatz.

Antwort
von Linuxhase, 12

Hallo

Wie kann ich das Maximum an verbrauchbaren RAMs

Was sind RAMs?

von Standart-Prozessen festlegen?

Standard !!!

Gibt es den Satz auch verständlich?

bei dem die Standart-Prozesse nicht mehr als 500 MB verbrauchen sollen.

Die Tasks beanspruchen nur so viel Arbeitsspeicher wie sie benötigen. Das Speichermanagement macht das Betriebssystem.

Welchen Sinn soll es haben das Du das manuell verändern willst?

Linuxhase

Kommentar von barnim ,

Welchen Sinn soll es haben das Du das manuell verändern willst?

Im aktuell Gegeben sehe ich den Sinn auch nicht so recht, aber gerade wenn man viel mit Containern (Docker, lcx/d) arbeitet oder halt wirklich sehr wenig RAM fuer sehr viele Aufgaben hat, macht sowas schon Sinn.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten