Frage von RenoDK, 56

Linux von USB booten?

Ich habe ich habe ein Laptop auf den ich Linux installieren möchte, zum Test möchte ich Linux erstmal von USB Stick aus booten sodass ich wenn es mir nicht gefällt weiter Windows benutzen kann. Wie geht das? Kann ich den USB Stick danach noch benutzen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von LemyDanger57, Community-Experte für Computer & Linux, 32

Anleitungen, wie man eine Linux Distribution auf einem USB-Stick bootfähig installiert, gibt es eigentlich massenhaft im Internet, bei vielen Distributionen findet man auch welche auf der Homepage oder in den entsprechenden Foren.

Du musst Dir eine ISO-Datei der von Dir ausgewählten Distribution herunterladen und am besten mit einem speziellen Programm wie "Linux Live USB Creator"," Unetbootin" oder einem der PENDRIVE Produkte daraus einen bootfähigen USB-Stick erstellen (ich bevorzuge das erste Produkt). Einfach nur die ISO auf den Stick kopieren genügt nicht, da der dann nicht bootfähig ist. 

Bei der Auswahl der Distribution musst Du darauf achten, dass die auch als Live System gestartet werden kann, leider bieten diese Funktion nicht alle Distributionen an. In dieser Liste findest Du Distributionen, welche das anbieten: http://distrowatch.com/search.php?ostype=All&category=Live+Medium&origin...¬basedon=None&desktop=All&architecture=All&package=All&rolling=All&isosize=All&netinstall=All&status=Active

Ein Live System ist aber nur bedingt aussagefähig, es zeigt Dir aber zumindest, ob es auf Deinem Rechner läuft, und Du erhältst einen ersten Eindruck. Eine Installation auf der Festplatte bietet Dir da sicher mehr Erkenntnisse, zum Beispiel, wie gut (und schnell) es wirklich läuft, und Du kannst auch leichter zusätzliche Programme installieren, um  auch diese mal zu testen. Gut, dass geht auch auf einem USB-Stick, entweder als "persistente" Live Version oder als "richtige" Installation (würde ich Anfängern aber nicht unbedingt empfehlen). 

Und ja, Du kannst den USB-Stick anschließend weiter benutzen, eventuell musst Du ihn neu formatieren.

Expertenantwort
von DorianWD, Business, Community-Experte für Computer, 22

Hallo RenoDK,

Hier findest du eine ausführliche Anleitung, wie du die Ubuntu Distribution installieren könntest: http://de.wikihow.com/Ubuntu-Linux-installieren Du hast in diesem Fall die Möglichkeit Ubuntu mit dem Windows-Installierer oder von CD/USB zu installieren. Im zweiten Fall brauchst du die ISO-Datei herunterzuladen und den USB-Stick bootfähig zu machen. So geht das: http://www.ubuntu.com/download/desktop/create-a-usb-stick-on-windows Ich hoffe das wird dir helfen.

lg

Expertenantwort
von mistergl, Community-Experte für Computer, 27

Da ist kein Problem. Lad dir das Tool Unetbootin runter und ein gewünschtes Linux ISO. Dann startest du das Tool und folgst den Anweisung auf der Oberfläche. Vorher natürlich den Stick einstecken.

Kannst den Stick danach jederzeit wieder neu formatieren um für andere Sachen zu nutzen.

Antwort
von hanfmannlein, 17

Wie das funktioniert, haben meine Vorredner schon anschaulich erklärt.
Als Empfehlung, für den Einstieg mit Linux wenn man vorher nur Windows genutzt hat, würde ich Linux Mint nennen.

Die Oberfläche ist stark an Windows angepasst, mich hat dieses System beeindruckt, damit konnte ich einigen Verwandten Linux näher bringen, die mit anderen Distributionen nur ärger hatten.

Alternativ kannst du ja auch erstmal eine VM erstellen.

Antwort
von gonzo1233, 6

Die einfachste Lösung ist, den USB-Stift mit einem installierten Linux fertig zu kaufen. Mit 10 Euro bist du dabei. Bei www.IXSOFT.de gibt es dafür z.B. das neueste Mint Cinnamon auf einem USB 3.0 Stift mit 8GB.

Der Stift startet auf jeder Hardware das hervorragend ausgestattete Mint, gespeicherte Daten landen wieder auf dem Stift. Das ist eine tolle Sache.

Ohne Installation ist alles dauerhaft verfügbar Office, Mail, MP3, DVD Spielfilme schauen, Bildbearbeitung, sicherer Browser, sicheres Betriebssystem, Handysoftware, massenweise Codecs und Treiber, auch Installationen aus dem Repository landen betriebsfertig auf dem Stift. Win wird das niemals können.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten