Frage von derrkostja14, 75

Linux Mint 32bit Betriebssystem überschreiben auf Backtrack 5?

Ich hab bereits versucht mit LiLi usb creator, die ISO Datei auf einen USB Stick zu spielen und versucht damit zu booten, war kein Erfolg die parameter sind wohl anders als bei Ubuntu z.b.

Ich hab bereits ein Backup und wollte die Festplatte formatieren.

Hat jemand eine Idee wie man ein Linux Betriebssystem überspielen kann ?

schon mal im voraus vielen dank liebe Community.

Expertenantwort
von LemyDanger57, Community-Experte für Computer, Linux, PC, ..., 11

Was willst Du denn mit dieser veralteten Version? Warum nicht gleich Kali Linux, gibt es auch als 32bit-Version?


Ich hab bereits versucht mit LiLi usb creator, die ISO Datei auf einen USB Stick zu spielen

LiLi hat Dir gemeldet, dass der Stick erfolgreich erstellt wurde? Denn eigentlich sollte LiLi keine Probleme mit BackTrack oder Kali haben, da beide in der Auswahlliste nethalten sind.


versucht damit zu booten, war kein Erfolg die parameter sind wohl anders als bei Ubuntu z.b.

Was heißt das denn genau? Was ist passiert(oder eben auch nicht passiert)? Gab es Fehlermeldungen? Und welche Parameter meinst Du?


Ich hab bereits ein Backup und wollte die Festplatte formatieren.

Von wo aus wolltest Du die Festplatte fomatieren, aus dem laufenden Mint? Das geht nicht, das macht nichtt mal Windows, den Ast abzusägen, auf dem es sitzt.


Hat jeman. Bootfähige CD/DVD oder USB-Stickd eine Idee wie man ein Linux Betriebssystem überspielen kann

Ganz einfach: Bootfähige(n) CD/DVD oder USB-Stick einlegen oder anstecken, entsprechendes Gerät entweder im BIOS/(U)EFI als erste Bootquelle einrichten oder beim Start des PCs durch drücken der entsprehenden Taste das Bootauswahlmenü aufrufen und hier die Bootquelle auswählen.

Den PC booten, Installation auswählen, "gesamte Festplatte benutzen" auswählen und dann die entsprechenden Einstellungen auswählen, Installation bis zum Ende ausführen, anschließend Rechner neu starten, vorher CD/DVD oder USB-Stick entfernen.

Noch zwei Anmerkungen: BackTrack und Kali sind eigentlich als Live Systeme konzipiert und werden normalerweise nicht installiert.

Und wer es nicht mal ohne fremde Hilfe hinbekommt, Linux Mint durch ein anderes Linux-System zu ersetzen, der sollte besser die Finger von BackTrack oder Kali lassen.

Kommentar von wwwnutzer111 ,

Er konnte mir nicht einmal erklären wofür er Kali bzw Backtrack unbedingt benötigt. Da ist es schon weit hergeholt das er auch nur Ansatzweise eine Ahnung hat wie es überhaupt funktioniert. Ihm dann zu erklären wie das geht wäre für meine Begriffe Zeitverschwendung.

Antwort
von moritz705, 19

Ihn Linux Mont hast du doch disks(Laufwerke) dann gest du nach oben links und auf "restore Image " Zufuhr den USB Stick auswellen dann das dann die .ISO Datei auswählen dann den Stick Booten

Antwort
von VBHHerzog, 17

usb stick(wo bt drauf ist?) foamatieren, zbs mit dem win32 disk imager, und damit auch die neue iso auf den stick entpacken.

fertig

btw, ist BT5R3 total veraltet, und wenn man für den von dir genannten schritt zu unerfahren ist, dann sollte man lieber die finger davon lassen, da man sonst ruckzuck im knast landet(vertrau mir!)!

alleine der besitzt der von dir genannten disti ist nach §202 stgb verboten.

lg

Kommentar von moritz705 ,

Sie ist nicht verboten es ist verboten illegal Leute zu hacken

Kommentar von VBHHerzog ,

"Computerprogramme, deren Zweck die
Begehung einer solchen Tat ist, herstellt, sich >oder einem anderen
verschafft, verkauft, einem anderen überlässt, verbreitet oder >sonst
zugänglich macht, wird mit Freiheitsstrafe bis zu einem Jahr oder mit
Geldstrafe >bestraft."

noch fragen?

Kommentar von LemyDanger57 ,

Wenn man keine Ahnung hat, sollte man besser auch nichts sagen oder schreiben. Und wenn man dann auch noch falsche Paragraphen zitiert, wird man völlig unglaubwürdig (§ 202 StGB behandelt das Briefgeheimnis!, die §§ 220a bis 202d das elektronische Ausspähen von Daten und den Handel damit).

Die mit Kali Linux ausgelieferten Programme sind auch nicht per se illegal (genau so wenig, wie Torrents automatisch ungesetzlich sind), insbesondere, da es sich um eine Distribution für Systemverwalter handelt.

Kommentar von wwwnutzer111 ,

Ja es ist nun einmal so das einer wohl gesagt haben soll das es für Hacker ist und schon glaubt der nicht gerade fähige Benutzer es ist grundsätzlich Illegal. Solche Menschen sollten bevor sie solchen Müll antworten lieber kurz inne halten und lieber gar nicht antworten...

Verhaftet mich, ich habe Backtrack genutzt und benutze immer noch Kali...

Antwort
von wwwnutzer111, 47

Wer will den da mit Backtrack spielen? :D 

Doch ich verstehe nicht ganz was du willst. Du hast eine leere Platte oder?

Überspielen ist nicht^^

Kommentar von derrkostja14 ,

CDś und Usb sticks ja aber meine Platten sind voll auch mit dem Backup des Lapis wäre mir zu schade die zu formatieren.

Kommentar von wwwnutzer111 ,

Wieso dann überhaupt Backtrack?

Kommentar von derrkostja14 ,

Ich hab eine Externe die voll ist und ein Lapi den ich mit Backtrack ausstatten will. Der Lapi hat Linux Mint und soll durch Backtrack ersetzt werden (evtl, formatieren notwendig).

Das ist der Statusbericht. rein sexuell bringt es mir wenig mit einer Live Cd zu arbeiten deshalb das derzeitige system ersetzten/überspielen.

Kommentar von wwwnutzer111 ,

Das erklärt dennoch nicht warum du vom Anfänger freundlichen Mint auf das extrem verworrene Backtrack wechseln möchtest. Man könnte böse Absichten vermuten allerdings gibt es alles was es für Backtrack(jetzt Kali) gibt auch für Mint also wieso der Umstieg?

Klar jeder darf seine Gründe haben aber es ergibt halt keinem Sinn und ist nicht logisch. 

Backtrack ist nunmal kompliziert. Allerdings um dir jetzt einmal zu helfen wenn ich dich richtig verstanden habe. Es ist nicht möglich das Live laufende System einfach zu ersetzten. Du wirst um Stick oder CD und der entsprechend folgenden Formatierung deine Platte nicht herum kommen. Es gibt zwar eine Möglichkeit aber die ist einfach viel zu kompliziert für jemanden der danach fragen muss also nichts für dich.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community