Frage von HATGUAZIHTGA, 81

Linux Kali - Firefox / Internet Problem?

Hallo.

Wann auch immer ich versuche einem Browser zu benutzen, funktioniert es nicht. Es kommt immer nur die unten gezeigte Fehlermeldung.

Theoretisch habe ich aber Internet, dass wir ld mir zumindest angezeigt. Als ich Kali neu hatte funktionierte es auch mit dem selben Router in Iceweasel. Was ich Genie jedoch gelöscht habe.

Hat jemand einen Lösungsvorschlag?

Expertenantwort
von guenterhalt, Community-Experte für Linux, 44

Da kann man viele Fehler machen.

Kali setz voraus, dass Spezialisten vor dem PC sitzen und die können das.
Das ist also der erste Fehler.

Kali legt bei der Standard-Installation nur root an. Mit root sollte man mit keinem Computer ins Internet.
Das ist der 2. Fehler.

Hat dein PC mit Kali eine Netzwerkadresse in deinem lokalen Netzwerk?
( ifconfig)

Hast du den Router als Gateway eingetragen?
( route )

Hast du die Domain-Name-Server eingetragen?
( /etc/resolv.conf )

Ob es für solche Konfigurationen bei Kali GUI's gibt, weiß ich nicht.
Zu Fuß geht's immer.

Wer das nicht kann, sollte andere Distributionen benutzen.
Ich benutze openSuSE.

Antwort
von androhecker, 49

Wenn du dir bei sowas nicht selbst helfen kannst, solltest du nicht Kali benutzen.

Das System ist für Linux Profis mit guten Networking Kenntnissen und nicht für Leute, die mal testen wollen.

Aus deiner Frage lässt sich schnell herauslesen, dass du nicht genug Ahnung hast.

Kommentar von HATGUAZIHTGA ,

Geniale Antwort. Danke. 

Kommentar von Kerridis ,

Stimmt aber. Wenn du meinst, unbedingt Kali verwenden zu müssen, dann solltest du nicht auf Hilfe angewiesen sein oder darauf hoffen, sondern bereits vorher bei anderen Distributionen genug gelernt haben. Zumindest soviel, dass du die relevanten Befehle und Log-Dateien eigenständig durchschauen und verstehen kannst. 

Wer Kali verwendet, sollte so fortgeschritten sein, sich selbst und auch anderen bei der Konfiguration und bei Problemen damit helfen zu können.

Kommentar von Linuxhase ,

Wer Kali verwendet, sollte so fortgeschritten sein, sich selbst und auch anderen bei der Konfiguration und bei Problemen damit helfen zu können.

Richtig! - Und nicht zu blöd um eine Fehlermeldung zu kopieren statt eines Screenshot!

Immer diese Noobs und Schulhofhackeridioten die nur eine große Blase im Kopf haben. Die koŧzen mich an!

Linuxhase

Kommentar von androhecker ,

Wenn das Bild wenigstens gerade wäre, aber das ist wohl auch schon eine zu große Herausforderung für den Fragesteller...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community