Frage von Frager2Point0, 38

Linux Festplatten spiegeln?

Hallo Community,

Ich habe einen Raspberry PI und würde gerne dort über Samba meine Daten ablegen. Nun ist es aber so, dass ich meine Daten gerne sicher gespeichert habe, so dass sie immer noch da sind, auch wenn meine externe Festplatte mal den Geist aufgibt.

Dazu habe ich mich im Internet etwas informiert, aber keine passende Lösung gefunden. Ich will weder ein Programm das ab und zu eine Sicherung macht, sonder immer, dass es Live gesichert wird, noch will ich eine teure RAID Lösung, wo es zwar immer Live gesichert wird, aber es 1. teuer ist und 2. müssen die Daten nicht nach einem Ausfall von einer Platte immer noch verfügbar sein.

Gibt es da eine Möglichkeit, das es die Daten einfach nur Live sichert (die Daten müssen nicht immer verfügbar sein)

Danke im voraus für Antworten

Expertenantwort
von Linuxhase, Community-Experte für PC, 30

Hallo

Linux Festplatten spiegeln?

Es gibt keine solchen Festplatten, aber es gibt Datenträger die Partitionen enthalten die mit einem GNU/Linux-tauglichen Dateisystem formatiert sind. Diese können auch von jedem anderen Betriebssystem verwendet werden sofern Treiber dafür vorhanden und installiert sind. Bei Windows ist dies nicht der fall weil Microsoft das so will.

Will man also komplette Datenträger oder einzelne Partitionenspiegeln, dan geht das erstmal nur wenn diese gerade nicht eingehöängt sind, also mit einem anderen System wie etwa einer Live-DVD mit dem Programm dd:

dd if=/dev/sda of=/dev/sdb

Das spiegelt die "erste" Festplatte auf die zweite Festplatte. Oder

dd if=/dev/sda1 of=/dev/sdb1

das spiegelt die erste Partition der ersten Platte auf die erste Partition der 2. oder:

dd if=/dev/sda1 of=/pfad/wohin/es/soll/datentraegerabbild.img

erstellt von der gesamten HDD ein Image in dem angegebenen Pfad.

Gibt es da eine Möglichkeit, das es die Daten einfach nur Live sichert

"One the fly" eher nicht wegen gemounted. Bestimmte/einzelne Dateien aber schon, z.B. mit rsync

Linuxhase

Kommentar von Linuxhase ,
  • fall → Fall
  • Partitionenspiegeln → Partitionen spiegeln
  • dan → dann
  • eingehöängt → eingehängt
  • von der gesamten HDD → von der 1. Partition

Es war dann heute morgen doch zu viel Zeitdruck, Entschuldigung ;-(

Antwort
von guteantwortxDx, 21

Wieso kein RAID? Du brauchst sowieso 2 Festplatten, der Fragestellung zufolge. Da lohnt es sich, beide Platten zu einem RAID zu machen, damit diese sich automatisch spiegeln.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community