Frage von pentium4, 39

Linux Debian Netinstall amd64 Desktopoberfläche?

Huhu,

hab Debian Jessie am laufen. Während der installation habe ich mich für die Desktopumgebung Cinnamon entschieden. Wenn ich nun das System starte ist aber Gnome 3.41 als Oberfläche aktiv. Wenn ich im Terminal nach Cinnamon frage bzw "cinnamon --replace" eingebe wechselt das System auch tatsächlich auf die gewünschte Oberfläche. Wie kann ich das ganze denn dauerhaft einstellen?

Ideen und Vorschläge sind immer Willkommen! Grüße

Expertenantwort
von Linuxhase, Community-Experte für PC, 7

Hallo

Wenn ich nun das System starte ist aber Gnome 3.41 als Oberfläche aktiv.

Merkwürdig wenn das trotz anderer Auswahl eintritt. Zeig doch bitte mal was hierbei ausgegeben wird:

env | grep -i "desktop"

Linuxhase

Kommentar von pentium4 ,

DESKTOP_SESSION=default
GNOME_DESKTOP_SESSION_ID=this-is-deprecated
XDG_SESSION_DESKTOP=default
XDG_CURRENT_DESKTOP=GNOME

Kommentar von Linuxhase ,

@pentium4

DESKTOP_SESSION=default
GNOME_DESKTOP_SESSION_ID=this-is-deprecated
XDG_SESSION_DESKTOP=default
XDG_CURRENT_DESKTOP=GNOME

Dann deinstalliere doch mal den Gnome-Desktop

sudo apt-get remove gnome-session

((bin beim Paketnamen nicht sicher, lässt sich aber herausfinden) und/oder du benutzt mal das Kommando:

dpkg-reconfigure gdm

um dem Loginmanager mitzuteilen das er einen anderen (installierten) Desktop starten soll.

Linuxhase

Antwort
von PhotonX, 22

Wie wird denn der Desktop gestartet, nutzt du einen Login-Manager wie GDM oder ist es in z.B. ~/.xinit konfiguriert?

Kommentar von pentium4 ,

Kein Login Manager. Den hätte ich doch auch einrichten müssen oder?

Kommentar von PhotonX ,

Ja, wahrscheinlich. Aber in der Regel muss man den Start von X so oder so einrichten, oder? Habe leider schon länger kein Debian mehr benutzt und weiß nicht, wie viel Arbeit bei der Konfiguration einem der Installer abnimmt.

Kommentar von pentium4 ,

Sehr viel. Eigentlich wird die Desktopumgebung einfach im Installer ausgewählt und das ganze wird vom ausgewählten Debian Server gezogen. Bei Ubuntu kann mann das einfach in den Einstellungen abändern, welche Oberfläche man benutzen will. Da sind die Daten nur nicht aktiv abstart...

Kommentar von PhotonX ,

Hmhm, das ist natürlich schwierig, wenn man nicht weiß, wie genau der Desktop gestartet wird. Schau mal hier für eine Übersicht (der Artikel ist für Xfce, aber klappt ganz analog für Cinnamon): https://wiki.debian.org/Xfce#Run_Xfce

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community