Linux bash anstatt nutzer@server?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo

aber seit Kurzem (ohne etwas zu verändern, von abmelden bis zum
nächsten mal anmelden) steht da immer nur noch -bash-4.1$ Geht es, das
rückgängig zu machen, und wenn ja, wie?

Zeig doch mal die Ausgabe hiervon:

cat /home/$USER/.bashrc

Natürlich von dem Benutzer ausgeführt um den es hier geht.

Mein Eintrag für den Prompt sieht so aus:

PS1="\\[\\e[00;32m\\]\\u\\[\\e[0m\\]\\[\\e[00;37m\\]@\\[\\e[0m\\]\\[\\e[00;33m\\]\\H\\[\\e[0m\\] \\[\\e[00;35m\\]\\w\\[\\e[0m\\]\\[\\e[00;37m\\]\\n\\[\\e[0m\\]"

Schau doch bitte mal hierher:

https://wiki.archlinux.org/index.php/Bash/Prompt\_customization

inuxhase

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jon155pie
21.09.2016, 22:19

Danke für den indirekten Tipp.

Mir ist aufgefallen, dass ich die .bashrc-Datei gar nicht mehr in meinem home hatte. Ich habe sie mir von einem anderen Benutzer kopiert und jetzt geht es wieder. Danke

0

@Jon155pie

Mir ist aufgefallen, dass ich die .bashrc-Datei gar nicht mehr in meinem
home hatte. Ich habe sie mir von einem anderen Benutzer kopiert und
jetzt geht es wieder.

Wie die verschwunden ist, ist aber auch nicht normal.

Schön das es wieder geht :-)

Linuxhase

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?