Frage von saboss, 11

linksabiegen?

Hey Leute habe mal ne frage,und zwar geht es darum das ich angefangen habe meinen Führerschein zu machen..ich die Theorie schon bestanden habe und somit also nur noch paar Fahrstunden offen habe..ich mach mich relativ gut bloß gibt es da dieses eine Problem mit dem linksabiegen manchmal weiß ich garnicht wo ich halten soll wenn die Ampel auf Grün gesprungen ist und wenn ich mich mal richtig eingeordnet habe,komme ich nie richtig auf der rechten oder linken Spur an da die Bogen so groß sind brauche wirklich dringend paar Tipps von euch wirklich dankbar Leute ..

Antwort
von MatthiasHerz, 7

Du kannst also nur kleine Bögen fahren? Dann solltest die großen fleißig üben.

Beim Linksabbiegen ohne passende Spur ordnest Dich in der Straßenmitte ein, ohne dabei in die Gegenspur zu fahren. Wenn eine Linie da ist, bleibe rechts von dieser, aber fahr ganz nah heran.

Gibt es eine Linksabbiegerspur, nutze diese und fahr zuerst bis an die Haltelinie.

Bist auf der Vorfahrtstraße, fährst soweit geradeaus vor, dass der Gegenverkehr noch durch kann und Du in kurzem Bogen abbiegen kannst. Achte auch auf Fußgänger, sie haben Vorrang.

Dabei darfst auf keinen Fall die Kurve schneiden, sondern den Bogen schön ausfahren.

Bist nicht auf der Vorfahrtstraße, musst noch auf Verkehr von rechts achten, wenn in die Kreuzung einfährst.

Das ist jetzt viel Text, aber für die Umsetzung hilft nur üben. Rede mit  Deinem Fahrlehrer und bitte ihn, mit Dir diese Situationen ganz oft zu üben, damit ein Gefühl dafür bekommst, wann wo halten musst.

Bisher hat das noch jede/r Fahranfänger/in hinbekommen. Nur Mut!

Antwort
von fabiii2101, 5

also bei der Ampel... ungefähr bis zur Mitte der Kreuzung fahren, so dass entgegenkommende Linksabbieger vor dir vorbeifahren können, und dann den Gegenverkehr der geradeaus fährt vorbeilassen. Dann abbiegen und wichtig, dabei auf Fußgänger, Radfahrer etc. acht geben die über die Straße gehen könnten. 

Was meinst du du hast Probleme damit in die richtige Spur zu kommen? Meinst du, nachdem du abbiegst schaffst du es nicht deine Linie zu halten? 

Wenn ja, gebe ich dir den Tipp, fixiere genau den Punkt an, wo du hinwillst... dann fährst du normalerweise auch dort hin... Übung macht den Meister, je öfter du das machst, desto besser wird es, du bekommst dann ja ein Gefühl dafür, wie sehr du lenken musst.

UND wichtigster Punkt, erzähl das nicht uns, sondern rede mit deinem Fahrlehrer darüber, er kann dir dabei am besten helfen und es mit dir üben. 

Antwort
von Super49, 5

Stelle genau diese Frage deinem Fahrlehrer und bitte ihn, genau diese Situation (Kreuzung/Ampel) noch einmal vor der Fahrprüfung mit dir zu üben. Er kann dir vor Ort am besten zeigen, wie du halten/fahren musst.

Kommentar von MatthiasHerz ,

Nicht nur einmal üben, sondern so oft es geht.

Kommentar von Super49 ,

Genau. Solange üben mit dem Fahrlehrer, bis du dich sicher fühlst. 

Antwort
von Almalexian, 2

Ich verstehe die Frage nicht so ganz, aber allgemein: Beim Linksabbiegen muss man sich normalerweise so weit Links wie möglich einordnen, das ist auch entsprechend gekennzeichnet. Sind zwei oder mehr Linksabbiegerspuren eingezeichnet nimmt man pauschal die weiter rechte, es sei denn man weiß dass man nach dem Abbiegen gleich wieder eher Links als Rechts muss (dadurch spart man sich nen Spurwechsel).

Kommentar von saboss ,

Das heißt ist die Ampel auf Grün gesprungen sollte man soweit links wie möglich heranfahren ?

Kommentar von Almalexian ,

Ähm, wie meinst du das jetzt? Gehts um die Spuren vor der Ampel oder das eigentliche Linksabbiegen nachdem man fahren darf?

Antwort
von Pauli1965, 2

Das solltest du mit deinem Fahrlehrer besprechen. Der ist dazu da es dir beizubringen und er wird dafür von dir bezahlt.

Antwort
von Dave0000, 3

Tipp:
Spreche deinen Fahrlehrer darauf an
Da hilft nur üben und Sicherheit dafür entwickeln
Und der Lehrer wird dafür bezahlt dir solche Dinge zu zeigen

Kommentar von saboss ,

Ja der erklärt es mir aber auch so lala...

Kommentar von Dave0000 ,

Nicht nur erklären lassen
Üben!

Antwort
von daCypher, 4

Wenn die Ampel ein Pfeil nach Links ist, kannst du einfach losfahren. Da musst du dann nur bremsen, wenn dir jemand die Vorfahrt nimmt oder ein Fußgänger einfach über die Straße läuft.

Wenn es eine Ampel ohne Pfeil ist, fährst du halt so weit in die Kreuzung rein, dass der Gegenverkehr noch durchkommt und die Linksabbieger von Gegenüber auch in die Kreuzung reinfahren können. Da wartest du dann, bis kein Gegenverkehr mehr kommt und keine Fußgänger mehr da sind, wo du hinfahren willst. Danach kannst du losfahren.

Dass du beim Abbiegen die Spur hältst, ist Übungssache. Da kann ich dir keine Tipps für geben. Einfach machen und an das Lenkverhalten des Autos gewöhnen

Antwort
von saboss, 4

Es handelt sich übrigens um den pkw Führerschein 

Kommentar von MatthiasHerz ,

Das spielt keine Rolle. Andere Fahrzeuge biegen auch gelegentlich links ab (:

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten