Frage von Foellmi, 27

Linkes Auge fixiert schlechter?

hallo. ich (24) habe bemerkt dass mein linkes auge schlechter bei augenbewegungen fixiert als das rechte. wenn ich das rechte auge zuhalte und mit dem linken auge auf etwas fixiere dauert es ca eine millisekunde bis es richtig fixiert ist. vorher wackelt es ganz leicht wie eine kamera die kurz bevor sie etwas lokalisiert "ruckt". umgekehrt ist es beim rechten auge nicht so. das fixiert alles sofort. beeinträchtigen tut mich das nicht da ich ja beide augen zur verfügung habe und ich so nichts bemerke. würde ich allerdings nur mit dem linken auge sehen wäre vor allem lesen u.s.w ziemlich stressig. im internet finde ich nirgends ein augenproblem dass diese symptome beschreibt. wisst ihr was das sein könnte oder ist das bei euch sogar auch so?

Antwort
von gschyd, 19

Mein Optiker sagte mir mal (im Zusammenhang mit der Brillenkorrektur), dass jeder Mensch ein leading eye habe - ich könnte mir vorstellen, dass das was Du beobachtet hast darauf zu beziehen ist - es wäre dann einfach eine langsamere Reaktion des schwächeren Auges (und daher kein Symptom da kein Augenproblem)

Nicht alles was nicht 100% gleich ist resp. ein bisschen abweicht muss zwingend ein Symptom für etwas sein :)

Übrigens ist der gesamte Mensch nicht symmetrisch - so hat jeder unterschiedlich grosse Hände, Füsse, lange Beine etc - bei den einen sind einfach die Unterschiede grösser / spürbar und bei anderen nicht.

Kommentar von Foellmi ,

danke für die antwort. ist es denn bei dir auch so? versuch es mal indem du z.B meinen text jetzt ließt. einmal musst du dir das rechte und einmal das linke zuhalten ;D

Kommentar von gschyd ,

Jetzt gerade nicht - als Brillenträgerin bin ich mich wohl auch gewöhnt nicht alles gestochen scharf zu sehen :)

Mir kam zwischenzeitlich in den Sinn, dass es teils beim lesen von sehr kleiner Schrift ab und zu einfacher ist nur mit dem leading eye zu lesen, also mich auf dieses zu konzentrieren (als mit beiden zugleich).

Kommentar von Foellmi ,

unscharf sehe ich auch auf dem linken auge nicht. es dauert nur etwas länger bis es etwas fixiert bzw ruckt vorher ganz kurz

Kommentar von gschyd ,

sorry, liess wohl einen Gedanken aus - habs nämlich probiert - und bemerkte keinen Unterschied zwischen den beiden ... was nichts heisst, denn ich bin gewohnt nicht alles scharf zu sehen (und beide Augen nicht mehr perfekt fokussieren oder so :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten