Linke hand gebrochen als linkshänder was tun?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Rechtshänder - wenn auch nur vorübergehend - zu werden, würde ich Dir nicht empfehlen. Wenn Du die Geduld hast, ließ Dir mal das Vorwort zu einem Standardbuch über die Linkshändigkeit durch. Am Ende weißt Du, warum es nicht empfehlenswert ist, die nichtdominante Hand zu verwenden.

http://www.lefthander-consulting.org/deutsch/KnotenBuchVor.htm

Gruß Matti

PS: Ich wurde noch in der Schule gezwungen, mit der rechten Hand zu schreiben. Es ist wirklich nicht angenehm. Es spielt übrigens keine Rolle, ob Du Dich selbst zwingst oder ob das ein anderer tut.

Hier die wichtigsten negativen Folgen durch die Verwendung der nichtdominanten Hand. Es kann sein, dass Du noch mal links oben auf "Startseite" klicken musst:

http://www.menge.cc/linkshand/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meiner Freundin ist genau mal dasselbe passiert. Als sie zur schule musste hat sie nie mitgeschrieben sondern bei ihr wurden eher mehr mündliche noten gemacht und die einträge hat sie immer gleich nach der schule im Schulkopierer oder im Sekretariat kopieren lassen. Aber du kannst versuch Rechtshänder zu werden indem du dir ausmal bilder druckst und versuchst die langsam auszumalen und versuch such lange texte mit rechts abzuschreiben, iss mit rechts und trink damit. Nach kurzer zeit wirst du dich daran gewöhnen, auch wenn es am anfang schwer sein mag

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich gehöre noch zu den Schüler, die mit 6 Jahren in einem halbjährigen Kurs bei einer ehemaligen KZ-Wächterin vom "bösen2 auf das "gute" Händchen umlernen musste. Wünsch Dir das nicht.....

Ja, nach 2-3 Monaten kannst Du zumindest so schreiben, dass man dich nicht für einen Spastiker hält, trotzdem sieht Deine Schrift aus wie Mäusepipi. Dein 4-Wochen Programm kannst Du knicken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

klar, kann man das, wenn man muß. ich war auch früher links händer. ich mußte mich auch umstelllen, heute mache ich nur noch mit rechts

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

üben, üben, üben. das meiste lernt man schnell, da der mensch schließlich zwei hände hat, die man immer zusammen benutzt. nur für schreiben und die feinmotorik prägt man eine seite besonders aus.

fang beim schreiben mit druckbuchstaben an, etwa so wie in der 1.klasse. musst du denn viel mit der hand scheiben? eine rechsgültige unterschrift kannst du auch mit der anderen hand machen. nur beim vergleich mit ec- oder kreditkarten kann es probleme geben. aber wozu hat man einen ausweis, um sich zu legitimieren?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst mit rechts schreiben. Das sieht zwar sehr krakelig aus und wird besser mit der Zeit, aber für einen Monat würde ich mir keinen Kopf machen. Wenn die Hand mal ab sein sollte, kannst du das Training intensivieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tastenheld
22.10.2016, 12:28

kannst du das vormachen?

0

Üben, üben, üben. Ich kenne selbst ein paar Leute, die mit der anderen Hand schreiben lernten, nachdem sie ihre Schreibhand verletzt hatten.

Du kannst einen Spiegel vor dich stellen, während du schreibst, dann trickst du dein Gehirn aus, weil es denkt, du würdest mit deiner Schreibhand schreiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung