Frage von Gutefrage444, 40

Lineare gleichungssysteme mit 2 variablen lösen?

Gegeben sind zwei Gleichungen : 6= 4s+3t und -6= 2s+1t

Mit dem additionsverfahren kann man das ja lösen, aber wir funktioniert das ohne additionsverfahren? Wie kann ich t und s bestimmen ?

Antwort
von tbausm145, 12

mit einem der Verfahren:

Additionsverfahren, Einsetzungsverfahren, Determinantenverfahren, Gleichsetzungverfahren

Expertenantwort
von Ellejolka, Community-Experte für Mathe, 17

warum denn nicht mit dem Additionsvefahren?

Kommentar von Gutefrage444 ,

Geht das denn nicht ohne?

Kommentar von Ellejolka ,

mit dem Gleichsetzungs- bzw Einsetzungsverfahren;

ich finde das Additionsv. am schnellsten und einfachsten.

Antwort
von slutangel22, 23

Zum Beispiel: t in der ersten Gleichung freistellen, das in die zweite einsetzen, dann für s lösen. Geht in allen Variationen.

Antwort
von kimkaix, 6

Mit dem Einsetzverfahren

Einsetzungsverfahren :
gegeben : 6= 4s+3t ; -6= 2s+1t

du nimmst die erste Gleichung und formst sie entweder nach s oder t um :

6=4s+3t | -6; 3t

-3t = 4s-6 | :(-3)

t= -4/3s+2

jetzt setzt du diese Gleichung in die zweite Gleichung ein für t

-6 = 2s+1(-4/3s+2)

-6 = 2s-4/3s+2

-6= 2/3s+2 |-2

-8 = 2/3s | : 2/3

-12 = s

jetzt s in die nach t umgeformte Gleichung einsetzen

t= -4/3*(-12)+2

t = 18

Kommentar von kimkaix ,

Es gibt noch das Gleichsetzungsverfahren und sowas kann man auch den Taschenrechner lösen lassen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten