Frage von playstationfans, 17

Lineare Funktion, wie löse ich das?

Hallo Leute, ich brauche eure Hilfe ich verstehe die Aufgabe nicht ganz. Ich habe die Funktionsgleichung für die gerade g ausgerechnet und den Funktionsgraph mit dem Steigungsdreieck eingezeichnet. Soweit so gut, aber dann geht die Aufgabe weiter und zwar eine gerade h mit Funktionsgleichung, die senkrecht auf g steht. Wie viele Geraden gibt es ?Hinweis: Zeichnen sie zuerst die gerade h. Ich verstehe nicht, was ich da machen soll bei mir ist die Funktionsgleichung g(x) = 1,5x+0.5 hab es auch eingezeichnet

Expertenantwort
von Ellejolka, Community-Experte für Mathe & Mathematik, 12

h muss die Steigung m= - 1/1,5 = - 2/3 haben

also zB h = y= -2/3 x

oder h=y= -2/3 x + 4

es gibt unendlich viele h

Kommentar von playstationfans ,

danke, aber du sagst ja es gibt unendlich viele h also kann ich es doch nicht einzeichnen oder ?

Kommentar von Ellejolka ,

naja, unendlich viele kann man von dir nicht verlangen :)

aber du kannst ja 3 oder 4 einzeichnen.

Kommentar von playstationfans ,

also muss ich praktisch - 2/3 einzeichnen oder also um ein beispiel zu haben ? und vielen lieben dank

Kommentar von Ellejolka ,

eine Gerade mit Steigung m = -2/3

Kommentar von playstationfans ,

danke :)

Antwort
von Ceddi95, 17

Wenn g als gerade unendlich lang ist, gibt es auch unendlich viele orthogonalen, wie h. Um h auszurechnen, kannst du die normalengleichung verwenden und als X0 nimmst du einfach einen pkt auf g.

Kommentar von playstationfans ,

könntest du ein beispiel geben checke das gerade nicht :/ und danke

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community