Frage von Tom1111111, 24

Lineare Funktiontionsgleichung?

Wie schreiben am Montag eine Mathearbeit über, wer hätte es gedacht, Lineare Funktionen. Aber ich habe noch nicht richtig verstanden wie man eine Funktionsgleichung aufstellt :/ Also zB wenn A(-3/2) ist und B(4/4) ist..

Kann mir jmd das erklären?

Antwort
von IsaacStar, 14

wenn A und B Punkte sind durch die deine lineare Funktion gehen soll, musst du einfach nur ein strich durch die beiden punkte ziehen. Meistens kann man dann auch die Steigung mit einem steigungsdreieck ermitteln und die y-koordinate mit + oder - hintendran schreiben.

Kommentar von Tom1111111 ,

Ja Danke. Aber wie funktioniert das mut den Steigungsdreieck?

Kommentar von IsaacStar ,

du nimmst dir zwei punkte am besten zwei an einem punkt wo du genau sagen kannst das ist z.b (1/2) dann guckst du nach einem zweiten z.b (2/4). Beide Punkte müssen auf der geraden liegen. Dann ziehst einfach ein strich nach rechts(oder links) und den anderen nach unten(oder oben) bis sie sich treffen. Dann zählst du die Zahlen nach rechts und die Zahlen nach oben. rechts/links(x-Achse) oben/unten (y-Achse)

Kommentar von Tom1111111 ,

Okay Danke :]

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community