Lineare funktionen f(x) schneidet g(x)?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Sich schneiden bedeutet, dass sie den Schnittpunkt gemeinsam haben. In x = 1 gilt g(1) = 1, d.h. der Schnittpunkt ist S(1|1).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Edenprjkt
18.09.2016, 20:23

Aber die gerade g(x) verläuft nicht durch (1|1) ?

0

sollst du die Gleichung für f(x) angeben oder nur zeichnen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Senkrecht schneiden bedeutet, dass die Steigung der einen k ist und die der anderen Geraden -1/k.

Den Schnittpunkt hat Khoonbish ja schon vorgerechnet → f(x) = ½·x+d → Schnittpunkt einsetzen → du erhältst d!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?