Frage von Adron1231, 36

Lineare funktion klasse 11?

Ich brauche dringend hilfe mit der aufgabe 2 . Kann mir jemand helfen?

Antwort
von LordSimcoe, 10

Die Grundgleichung für lineare Gleichungen ist

y = mx + b

m: Steigung der Geraden

b: y-Wert wo die Gerade die y-Achse schneidet.

Um eine Geradengleichung zu nerechnen braucht man zwei Punkte (Oder einen Puntk und die Steigung). Die Gleichung für m hast du da stehen. Das m setzt du in die Grundgleichung ein und nimmst einen der beiden Punkte -- A oder B ist egal, es komt das gleiche raus -- und setzt ihn ebenfalls in die Gleichung ein. b bleibt in der Gleichung übrig, also stellst du nach b um: b = y - mx.

Zur Kontrolle
m = -0,5
b = 3

Antwort
von mairse, 16

Allgemeine Gleichung: y = mx + t

Du berechnest zuerst die Steigung und setzt anschließend die Werte einer der beiden Punkte in die halbfertige Gleichung ein, dann hast du t.

Antwort
von Lukas1500, 4

Für die Steigung gibt es die Formel:

m = (y2 - y1) / (X2 - x1)

Am konkreten Beispiel:

A (-2|4) ; B(2|2)

m = (2 - 4) / (2 -(-2)) = -2 / 4 = -0,5

Dann setzt du und einen beliebigen Punkt in y = m * x + b ein:

4 = -2 * (-0,5) + b

4 = 1 + b

b = 3

f(x) = -0,5x + 3

Antwort
von Tannibi, 17

Die Steigung hast du doch schon da stehen, musst du nur noch ausrechnen.
Was fehlt denn noch?

Antwort
von Unanonym567, 19

m=-0,5

delta x=1 delta y=2


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten