Lineare Bewegung (schleppen) mit einem Elektromagnet?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ja ist möglich aber eine lineare Bewegung ist bei Magnetfeldern meist nur mithilfe einer Regelung realisierbar.

Für deine Umsetzung musst du ohnehin mal die Magneten in ein Röhrchen geben oder irgendwie sonst an der Position halten, sonst wird sich einer der Magneten umdrehen.

Jetzt kommt es drauf an wo du die Spulen plazieren willst. Du kannst das zB Mittels eines Helmholzspulenpaars machen, dann ist das Magnetfeld zumindest annähernd homogen.

Die beiden Spulen ordnest du eine um den nicht beweglichen Permanentmagneten und die andere oberhalb des Beweglichen.

Die Windungszahlen musst du entweder durchprobieren oder berechnen.

Die Bewegung wird aber auch dann nicht linear sein. Eine Linearität bekommst du entweder mit einem passenden Quadratischen Poti, oder mit einer Schaltung deren Ausgangsspannung quadratisch mit der Eingangsspannung steigt.

Das ist nur eine Steuerung sollte aber schon einigermaßen gehen, sofern du den Spulenstrom nicht sehr schnell änderst.

Wenns wirklich über einen weiten Bereich linear sein soll und auch noch bei hohen Geschwindigkeiten linear sein soll, dann würde ich hier zu einem Regelkreis greifen.

Du kannst die Position des Permanentmagneten zB über einen Ultraschall-Abstandsmesser bestimmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung