Frage von Zento122, 71

Lineare Algebra Matrix-?

Guten Tag ich hätte da mal eine Frage! Ich würde gerne wissen wie man diese Matritzengleichung umformt nach A^-1

(A^T2X^T)^T+A^T=XAA^T2E Das ^T steht für Transponiert

Ich bin bis zu diesem Punkt gekommen: 2XA-2E=XA*A^T-A^T

Wenn jemand weiß wie das geht wäre dies sehr hilfreich. Am besten mit Erklärungsschritten. Dadurch könnte ich den Kerngedanken verstehen

Expertenantwort
von DepravedGirl, Community-Experte für Mathematik, 54

Für was steht die 2 links in der Gleichung und die 2 rechts in der Gleichung ? Mal 2 oder hoch 2 oder was ?

Steht E für die Einheitsmatrix oder für eine ganz normale Matrix ?

Kommentar von Zento122 ,

Die 2 steht für mal. Und E ist die Einheitsmatrix

Expertenantwort
von DepravedGirl, Community-Experte für Mathematik, 29

Rechenregeln für Matritzen, die ich im Internet gefunden habe -->

A * E = E * A = A

(A + B)^T = A^T + B^T

(A * B)^T = B^T * A^T

(A^T)^T = A

(c * A)^T = c * A ^ T

(A * B)^-1 = B^-1 * A^-1

A^p = A * A * A ....

A^0 = E

A^-p = (A^-1)^p

A^(p+q) = A^p * A^q

(A^-1)^T = (A^T)^-1

A * B ungleich B * A

(A * B) * C = A * (B * C) = A * B * C

(A + B) * C = A * C + B * C

Vielleicht nutzen sie dir etwas

Kommentar von DepravedGirl ,

(A^T2X^T)^T = A * 2 * X müsste eigentlich stimmen, nach diesen Regeln

Kommentar von Zento122 ,

Danke. Das Problem ist halt, dass ich nicht weiß wie ich so nach A^-1 am Ende auflöse

Kommentar von DepravedGirl ,

Ich bin keine Studentin, deshalb kann ich dir nicht weiterhelfen, jedenfalls nicht auf die Schnelle, sorry.

Kommentar von Zento122 ,

Trotzdem danke

Kommentar von DepravedGirl ,

Ok

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community