Frage von DreiGegengifts, 101

Limitiert USB Kabel den Strom?

Eigentlich keine Frage. Denn offensichtlich tut es das. Habe hier eine kleine USB Verlängerung. Wenn ich diese vor die Stromquelle schalte bricht mein Strom von 1000 mA auf 300 mA ein.

Wo gibt es USB Kabel, bei denen man sich sicher sein kann, dass sie z.B. 2400 oder 2100 mA durchlassen?

Antwort
von ollesgemuese, 63

USB 2.0 Anschlüsse sollen ja auch nur max 500mA abgeben oO

und die neueren 3.0 das doppelte, soweit  ich mich erinnere.

warum sollen die kabel dann mehr übertragen können?

Kommentar von DreiGegengifts ,

Weil es viele Geräte gibt, die sich über die USB Norm hinweggesetzt haben. Z.B. Powerbanks. Wenn die mit 0,5 A laden würden, müsste man sie 3 Tage lang laden lassen.

Kommentar von ollesgemuese ,

Bei den Geräten stimmt das tatsächlich, aber das gilt ja nicht gleichzeitig für alle Kabelhersteller. Also ein beliebiges Kabel nehmen, da wird das sehr wahrscheinlich limitieren (weil auch Kostenfaktor).

Bestimmte Kabel, die für eine höhere Stromübertragung geeignet sind, gibt es aber auch, gerade bei den neueren USB Typen.

Musst aber halt auch dementsprechend kaufen, wenn der Powerbank-Anbieter etwa keins beilegt.

http://www.ti.com/lsds/ti_de/interface/usb-power-delivery-overview.page

Kommentar von DreiGegengifts ,

Ja genau das ist meine Frage. Wo bekomme ich normale USB Kabel her, die entsprechend mehr durchlassen?

Kommentar von ollesgemuese ,

überall, wo es usb kabel gibt :P

also entweder steht da nix bei, dann würde ich nur vom standard ausgehen, oder es steht dabei, hier zB deine gewünschten 2400mA:

https://www.amazon.de/Micro-Kabel-2-Pack-Syncwire-Ladekabel/dp/B01533U5X0/ref=lp...

Kommentar von DreiGegengifts ,

Die Syncwire kenne ich. Das scheint der einzige Hersteller zu sein, der so eine Spezifikation liefert. Jedoch hat der auch keine USB Verlängerung.

Kommentar von ollesgemuese ,

Gut, das ist jetzt eine Frage des Googelns. Schau doch mal hier nach, ist zwar nicht der billigste Anbieter, aber du kannst links auch die gewünschte Leistung einstellen

https://www.conrad.de/de/usb-kabel-o0410105.html

Kommentar von ollesgemuese ,

So bei groben Überfliegen seh ich allerdings auch keine reineUSB  2.0 Kabel oder Verlängerungen, die soviel schaffen btw.

Kommentar von DreiGegengifts ,

Ich hab jetzt welche gefunden (von CSL), nach dem ich nach "USB Ladekabel" gesucht habe. Nach "Querschnitt" usw. könnte man noch suchen.

https://www.amazon.de/gp/product/B00P2AIYJW/ref=s9_cartx_gw_g107_i1_r?pf_rd_m=A3...

Antwort
von acoincidence, 21

What?!!! 

Über welche leitungslänge unterhalten wir un? Und woher willst du das wissen das der Strom einbricht! Laut Physik kann der Strom nicht einbrechen. 

Nenne bitte das von dir verwendete Messgerät und den versuchsaufbau. 

Ansonsten - Never ever. 

Kommentar von DreiGegengifts ,

Die Stromquelle ist ein Samsung USB Strom Adapter, der laut Spezifikation 1 A liefert. Das Messgerät ist ein USB Multimeter. Das dazukommende Kabel ist eine 15 cm lange USB Verlängerung.

Kommentar von acoincidence ,

Ja Moment mal. Strom fließt nur wenn ein Verbraucher angeschlossen ist. Steck in deinem versuchsaufbau mal ein USB hub dazwischen und lade mal gleichzeitig zwei leere  iPhones oder powerbanks. Es fließt immer nur der benötigte Strom. Wenn dein Akku geladen ist dann fließt kaum Strom durch dein versuchsaufbau. 

Kommentar von DreiGegengifts ,

Ist das echt so schwer zu verstehen? Wenn ich das 15 cm Stück wegnehme läd der Akku mit 1 A und wenn ich es wieder dran mache klappt der Strom auf 0,3 A zusammen.

Kommentar von acoincidence ,

Ich verstehe sehr wohl, das du von Elektrotechnik absolut keine Ahnung hast! Schlimmer noch ist, ich erkläre dir das der Strom in einem geschlossenen Stromkreis immer gleich ist, so wie ich mit einem Azubi im ersten Lehrjahr reden würde. 

Ich kenne nicht das Messgerät und den Messaufbau deiner Versuches. 

Ich lade meine Geräte mit 2,4 A Ladegeräten in spürbar schnellerer Zeit. Wenn du das Messgerät weglässt und nur die Ladedauer bestimmst müsste es ja 3 mal so schnell gehen. 

Kommentar von DreiGegengifts ,

ich erkläre dir das der Strom in einem geschlossenen Stromkreis immer gleich ist

Nö. Wenn das Kabel eben so einen massiven Widerstand hat, fließt natürlich deutlich weniger Strom in mein Gerät.

Kommentar von acoincidence ,

Ok jetzt hast du den Vogel abgeschossen. Ich Klinke mich aus. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten