Frage von Kuschel11, 47

Likozytenwert erhöht?

1 , vor Ich war vor ein paar Monaten in der notaufnahme wegen starken Bauchschmerzen. Da wurde Blut entnommen und festgestellt das mein leukozytenwert bei 12 ist .. was wohl erhöht ist. Daraufhin wurde noch ein Test mit mein Blut gemacht und als der ausgewertet wurde konnte ich wieder gehen. Man sagte mir der zweite Wert war ok ich hätte wohl nur eine leichte magenschleimhautreizung. Dann hätte ich vor kurzem eine Lungenentzündung ,Lunge wurde geröntgt und mein Arzt hat einen leichten Schatten gesehen daraufhin bekam ich Antibiotika, mein husten ging wieder weg.und nach ei er Woche musste ich einen lungentest machen der zeigte das ich eine 100% ige lungenkapazität oder wie auch immer hab. Jetzt eine Weile später hab ich immer noch wie ein Frosch im hals und beim tiefen einathmen tut's manchmal zwicken im hals oder etwas weiter unten. Meine Frage wäre,was war das für ein zweiter Wert der ok war? Und dann noch könnte der Schatten in meiner Lunge auch etwas anderes gewesen sein? Weiß das jemand?

Antwort
von SarieI, 47

So wie du es schreibst, klingt es einfach so, als ob sie später nochmal den Leukozytenwert gemessen haben und der dann normal war. Leukozyten sind die weißen Blutkörperchen, also die Abwehrzellen deines Körpers. Wenn du irgendein Problem (entweder ein Bakterium oder ein Virus) hast, dann sollte der Wert erhöht sein, da dein Körper sich gegen die Infektion wehrt.

Wenn der Wert wieder normal ist, dann sollte alles wieder okay sein.

Was mit deiner Lunge ist kann dir hier niemand sagen. Ein guter Arzt stellt keine Ferndiagnosen.
Ein Tipp von mir: Informier dich nicht im Internet, was deine Krankheit sein könnte. Such nicht nach Symptomen, da wirst du nur unglaublich panisch, weil dir einige Leute erzählen, dass das Krebs sein könnte - und das stimmt dann nur sehr selten.
Warte lieber eine Woche, wenns nicht weg geht, dann geh zum Arzt und wende dich nicht ans Internet.
Und werd nicht am Wochenende panisch oder so, weil du gerade jetzt keinen Arzt erreichen kannst. Wenn du etwas schon länger hast, dann wird dich das nicht genau an diesem einen Tag umbringen - geh in Ruhe am nächstbesten Tag zum Arzt und lass dich untersuchen. Und falls es doch mal ganz schlimm werden sollte gibts immer noch das Krankenhaus und den Notdienst.

Antwort
von ghasib, 42

Die Leukozyten zeigen ob eine Entzündung im Körper ist das war bei dir die Lungenentzündung. Die Lunge funktioniert einwandfrei. Wenn die Schatten bedenklich gewesen wären dann hätten die Ärzte das auch gesagt. Wenn dich das beunruhigt rede mit deinem Hausarzt.

Kommentar von Kuschel11 ,

Die Lungenentzündung hatte ich viel später . Bestimmt zwei Monate nachdem ich in der notaufnahme wegen den magenschmerzen war

Kommentar von ghasib ,

Dann hätten dich die Ärzte gründlicher untersucht wenn sie sich die Schatten nicht erklären können. Weißt du wir sind keine Ärzte. Warum fragst du nicht deinen Hausarzt. Ich bin kein Arzt

Antwort
von Seanna, 33

Könnte CRP gewesen sein, ein Entzündungswert.

Was auf den Bildern zu sehen war, kann man von hier aus schlecht beurteilen. Frag deinen Hausarzt.

Kommentar von Kuschel11 ,

Und wenn der CRP Wert ok war dann heißt das alles ok war? 

Kommentar von Seanna ,

Dann heißt das, dass keine behandlungsbedürftige Entzündung vorlag. Es gibt keinen Wert für "alles ok".

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten