Light Novel Mehrzahl?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Da es sich um ein englisches Wort handelt wird es ganz normal nach englischer, grammatikalischer Regel in den Plural gesetzt: Light Novels.


Das Format an sich ist in Japan sehr beliegt und kann man mit unseren Jugendromanen vergleichen. Sie richten sich an junges Publikum und verwenden eine leichte Sprache bzw. viele Furigana.

Furigana nennt man die kleineren Zeichen, die über den Schriftzeichen stehen. Sie geben an, wie man die Schriftzeichen lesen muss. Das ist auch bei Mangas der Fall, da junge Menschen noch nicht alle Schriftzeichen lesen können und daher bei komplizierteren Wörtern eine solche "Lesehilfe" hinzugefügt wird.

Genres gibt es alles mögliche, eben wie unsere Jugendromane. Allerdings sind sie typisch japanisch oft mit Illustrationen verschönert und der Text an sich ist sehr dialoglastig, wobei eine Light Novel im Schnitt nicht mehr als 150 Seiten hat.

Kurz: sie sind sehr leicht zu lesen, etwas anspruchsvoller als bebilderte Mangas, allerdings nicht so anspruchsvoll wie normale Romane.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Mehrzahl von novel sollte novels sein.
Ein light novel ist, wie der Name schon sagt, ein leichter Roman.
Es ist also ein kuerzerer Roman.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Light Novels sind nicht gerade tiefschürfende Romane.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?