Liegt es vielleicht nur an mir......?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich glaube nicht, dass es an dir liegt. Vielleicht mag sie dich zwar, aber halt eher als "Schulfreundin" und nicht als "Freizeitfreundin". Klingt jetzt blöd, kann aber sein. 

Mir ist mal fast das selbe passiert. Ich hatte eine Freundin, mit der ich mich in der Schule total gut verstanden habe, aber außerhalb der Schule war ich Luft für sie. Daraufhin war ich dann eine Zeit lang sehr angeschlagen. Aber kurze Zeit später habe ich meine jetzige BFF kennen gelernt und vermisse das andere Mädchen überhaupt nicht.

Stürze dich also nicht gleich in eine Depri-Phase, sondern warte erst einmal ab. 

Vielleicht schaffst du es ja, wenn du mitbekommst wie sich die beiden etwas ausmachen (bezüglich Treffen oder So) sag einfach mal: "Ah da hab ich auch Zeit! Ich könnte ja mitkommen?", mal schauen wie sie dann reagieren werden.

Hoffe meine Antwort hat dir irgendetwas gebracht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DiMangirl
16.11.2016, 22:41

Danke für deine Antwort hast mir etwas weiter geholfen 😃

1

Ich weiß nicht so recht was ich sagen soll, aber deine Freundin führt auch ein eigenes Leben. Und deine Freundin wird auch in der Lage sein zu entscheiden was sie mit wem unternehmen möchte. Eine gute Freundschaft hängt nämlich nicht davon ab wie lange man sich schon kennt, sondern wie gut man sich versteht. Überdenk die ganze Sache noch mal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?